Empfohlen Interessante Artikel

Andere

Hydrozoane

Grüne Hydra: Beispiel für Hydrozoan, was es ist - biologische Definition Hydrozoane sind aquatische Lebewesen, die zum Stamm der Cnidarianer gehören. Hydrozoane kommen sowohl in Salz- als auch in Süßwasser vor. Über 3.000 Arten von Hydrozoanen sind bekannt, wobei Hydra eine der bekanntesten ist.
Weiterlesen
Andere

Frösche

Anurans: Amphibien ohne Schwanz und Körper, die an das Springen angepasst sind Was sie sind - biologische Definition Anurans sind Amphibien, die keinen Schwanz haben, wie Frösche, Frösche und Laubfrösche. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet ohne und uros bedeutet Schwanz. Zusammenfassung der wichtigsten Merkmale der Anurans: - Sie haben keinen Schwanz.
Weiterlesen
Andere

Forensische Biologie

Forensische Biologie: Kenntnisse der Biologie in der Aufklärung von Straftaten Was ist Forensische Biologie? Forensische Biologie ist ein Bereich, der Kenntnisse der Biologie als Ressource für die Untersuchung und Aufklärung von Straftaten nutzt. In vielen Fällen hinterlässt die Begehung eines Verbrechens biologische Spuren (Blut, menschliche Haut, Haare, Sperma usw.).
Weiterlesen
Allgemein

Tierwissenschaftlicher Kurs

Zootechniker, der den Impfstoff auf das Pferd anwendet FACHLICHE AUSBILDUNG IM KURS: - Zootechniker HAUPTTHEMEN KURS IM KURS: - Zytologie - Chemie - Genetik - Biologie - Zoologie - Tieranatomie und -physiologie - Tierernährung - Tiergenetische Verbesserung - Bodenkunde - Tierparasitologie - Herdenmanagement und Viehzucht - Grundlagen der Tierhaltung - Molekularbiologie - MEDIENKURSDAUER: - 5 Jahre AUSBILDUNGSBEREICHE (Arbeitsmarkt): - Lebensmittelindustrie (hauptsächlich Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch) - Betriebe Tierhaltung - Forschungslaboratorien - Futtermittelhersteller - Fleischexportunternehmen - Beratung der ländlichen Erzeuger - Embrapa (Brasilianische Agrarforschungsgesellschaft).
Weiterlesen
Allgemein

Mietverhältnis

Bromelie und Akazie: Mieterbeziehung Was es ist - was bedeutet Mieterbeziehung ist eine ökologische Beziehung, in der eine Art (Tier oder Pflanze, Pächter genannt) Vorteile (Nutzen) einer anderen Art für Schutz, Transport oder Unterstützung extrahiert, ohne Schaden oder Schaden zu verursachen. Vorteile für diesen zweiten (Host).
Weiterlesen
Allgemein

Testosteron

Testosteron Molekülstruktur Was ist Testosteron? Testosteron ist ein Hormon, das in den Hoden (bei Männern) und den Eierstöcken (bei Frauen) gebildet wird. Männer produzieren etwa dreißigmal mehr Testosteron als Frauen. Funktionen: - Bestimmt die körperlichen und Verhaltensmerkmale von Männern: Stärkung der Knochenstruktur; Stimmverdickung in der Pubertät; erhöhte Muskelmasse; Haarbildung und -pflege (zB Bart); Reifung der Geschlechtsorgane, Aktivierung der für das sexuelle Verlangen verantwortlichen Hirnregionen.
Weiterlesen