Empfohlen Interessante Artikel

Andere

Biomedizin Bücher

Bibliografische Angabe für das Studium der Biomedizin Biomedizin-Büchernominierung (Bibliografie): Biomedizin, Wissen und Wissenschaft Autor: Camargo Júnior, Kenneth R. de Verlag: Hucitec Verlag Die Kontroverse der Biomedizin Autor: Anselm, Reiner Verlag: Loyola Human Rights and Biomedizin Autor: Verschiedene Herausgeber: Katholische Universität Wissen und Fühlen: Eine Ethnographie des Lernens Biomedizin Autor: Bonet, Octávio Herausgeber: Fiocruz Physics for Biological Sciences and Biomedicine Autor: Okuno, Emico Herausgeber: Harbra Biomedicine: Ein Gremium für Fachleute und Fachleute Autor: Barbalho, Sérgio Herausgeber: Bundesrat für Biomedizin Nuevas Technologies en Biomedicina Autor: Rodriguez, Rosália Herausgeber: Sintesis (Spanien) Recht und Entwicklung: Biomedizin, Technologie und globalisierte Gesellschaft Autor: Meirelles, Jussara Maria Herausgeber: Endocrine Physiology Forum - Science Series Gesundheit und Biomedizin Autor: Ribeiro, Eliane Beraldi Verlag: Manole Laser em Biomedizin: Prinzipien und Praktiken Autor: Chavantes, Maria Cristina Verlag: Atheneu
Weiterlesen
Andere

Diptera

Bluebottle: Beispiel eines Diptera-Insekts Was es ist - biologische Definition Diptera sind Insekten, die zur Diptera-Gruppe gehören. Das Wort stammt aus dem Griechischen, wobei di zwei bedeutet und ptero Flügel bedeutet. Das Hauptmerkmal, das Insekten aus dieser Gruppe von anderen unterscheidet, ist das Vorhandensein von zwei Flügeln.
Weiterlesen
Im Detail

Bilharziose

Shistosoma-Parasit: Ursache der Krankheit Was ist das? - Definition Schistosomiasis, auch Bilharziasis genannt, ist eine Krankheit, die durch menschliche Parasiten, die Trematoden, der Gattung Schistosoma verursacht wird. Krankheitsverursachend Es gibt drei Arten von Würmern: Schistosoma haematobium, das in Afrika, Australien, Asien und Südeuropa Blasenschistosomiasis verursacht; Schistosoma japonicum (verursacht Katayama-Krankheit) in China, Japan, den Philippinen und Taiwan und Schistosoma Mansoni, verantwortlich für die Ursache der intestinalen Bilharziose; Letzteres ist in Mittelamerika, Indien, den Antillen und Brasilien zu finden.
Weiterlesen
Im Detail

Eisenreiche Lebensmittel

Bohnen: Eine wichtige Eisenquelle bei der täglichen Nahrungsaufnahme Eisen, das in vielen Nahrungsmitteln enthalten ist, ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers. Seine Wirkung ist wichtig für den Sauerstofftransport und ist Teil der Enzyme, die auf die Zellatmung einwirken. Top-Eisenquellen (Beispiele für eisenreiche Lebensmittel) - Brokkoli - Rinderleber - Sojamehl - Fischmehl - Mandel - Bohnen - Spargel - Hühnereigelb - Quinua - Leinsamen - Kürbiskern - Sonnenblumenkern - Brot aus 100% Vollmehl - Linsen - Pistazien - Tahini - Rucola - Brunnenkresse - Minze - Petersilie - Thymian - Curry - Banane - Mageres Fleisch - Fisch - Meeresfrüchte - Kirsche - Gebackene Erdnüsse - Feigen in Sirup - Rohes Haferflocken - Haselnuss - Spinat - Zuckerrohrmelasse - Zartbitterschokolade - Chuchusprosse - Rote Beete
Weiterlesen
Andere

Isopoden

Gartenpfau: Beispiel für Land-Isopoden Was sie sind - biologische Definition Isopoden sind kleine Krebstiere (Bestellung Isopoda). Sie kommen im Boden und im Süßwasser vor, obwohl die meisten Arten im Meerwasser leben (Meere und Ozeane). Eine der bekanntesten Isopodenarten ist der Gartenpfau.
Weiterlesen
Im Detail

Luftröhre

Luftröhre: ein wichtiges Organ des Atmungssystems Was es ist Die Luftröhre ist ein Teil des Atmungssystems von Säugetieren, das sich im Nacken zwischen Kehlkopf und Bronchien befindet und sich an der Vorderseite der Speiseröhre befindet. Merkmale Die Luftröhre besteht aus zahlreichen knorpeligen Ringen, die durch ihre an die Speiseröhre angrenzende Rückenregion geöffnet werden.
Weiterlesen