Information

Bedeutung von „Domain mit zu findender Funktion“ (FIIND)

Bedeutung von „Domain mit zu findender Funktion“ (FIIND)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von NALPs: eine neue Proteinfamilie, die an Entzündungen beteiligt ist.

FIIND - Domäne mit zu findender Funktion.

Was ist die Bedeutung dieses Namens? Bedeutet es "Domain mit unbekannter Funktion"?

Ich übersetze gerade einen Artikel, in dem diese Domain erwähnt wird, und habe drei verschiedene Übersetzungen des Begriffs ins Russische gefunden: "Domain mit unbekannter Funktion", "Domain mit Suchfunktion", "Domain mit Identifikationsfunktion".

Ich denke, die erste Übersetzung ist die logischste, aber ich frage nur für alle Fälle, weil ich kein Experte auf diesem Gebiet bin.

Die NALP-Unterfamilie. Schließlich besteht eine große Unterfamilie der CATERPILLAR-Proteine ​​aus 14 NALPs (auch PANs genannt).36 oder PYPAFs37; Abb. 2.) und ist durch die Anwesenheit einer aminoterminalen PYD gekennzeichnet. Diese modulare Architektur findet sich in den NALPs 2-14 (kurz NALPs), während NALP1 eine zusätzliche Domäne enthält – die unsere Gruppe als FIIND (Funktion zu finden) bezeichnet hat – und eine CARD, die eine Carboxy-terminale Erweiterung bildet. Mit zwei bemerkenswerten Ausnahmen (NALP1 und NALP3), das NALP Gene befinden sich in zwei Clustern auf den menschlichen Chromosomen 11p15 (NALPs 6, 10 und 14) und 19q13.4 (NALPs 2, 4, 5, 7, 8, 9, 11, 12 und 13) (TABELLE 1). Interessanterweise ist die 11p15.5-Region eine wichtige IMPRINTED-Region und wurde mit der Imprinting-Störung Beckwith-Wiedemann-Syndrom und verschiedenen menschlichen Krebsarten, einschließlich des Wilm-Tumors, in Verbindung gebracht38.


Ich war mir ziemlich sicher, dass @Davids Kommentar genau richtig war, dass dies ein lustiges Einweg-Akronym aus nur diesem Papier war, aber eine Suche in Google Scholar legt nahe, dass es tatsächlich ausreichend verbreitet wurde, um über dieses Papier hinaus eine Bedeutung zu haben, während es auch entstanden ist. wie diese Dinge tun, in einigen ungeschickten einmaligen Gebrauch.

Einer von ihnen gibt eine klare Definition, die mit dem übereinstimmt, was Sie vermuten:

Das Akronym FIIND (Domain with function to find) wurde vor einigen Jahren geprägt um eine hochkonservierte Proteinregion mit unbekannter Funktion anzuzeigen[4]

D'Osualdo, A., Weichenberger, C. X., Wagner, R. N., Godzik, A., Wooley, J. & Reed, J. C. (2011). CARD8 und NLRP1 durchlaufen eine autoproteolytische Prozessierung durch eine ZU5-ähnliche Domäne. PloS eins, 6(11).

Das von ihnen zitierte Papier (Referenz 4 im vorherigen Zitat) ist tatsächlich dieses:

Tschopp, J., Martinon, F. & Burns, K. (2003). NALPs: eine neue Proteinfamilie, die an Entzündungen beteiligt ist. Nature überprüft Molekulare Zellbiologie, 4(2), 95-104.

… was Ihnen wahrscheinlich bekannt vorkommt, da es sich tatsächlich um das Papier handelt, von dem Sie ausgegangen sind. Wichtig ist jedoch, dass dies kein Oberbegriff für eine Domäne mit unbekannter Funktion, es ist eine spezifische Domäne, von der bekannt war, dass sie hochkonserviert ist (und seitdem in mehreren anderen Proteinen gefunden wurde) - ihre spezifische Funktion war zu dieser Zeit nur unbekannt.

Dieses Papier ist eine aktuelle Überprüfung von NLRP1, die auch nützlich sein kann, und enthält einige Diskussionen darüber, was über die Funktionen des FIIND gefunden wurde:

Mitchell, P.S., Sandstrom, A., & Vance, R.E. (2019). Das NLRP1-Inflammasom: neue mechanistische Erkenntnisse und ungelöste Geheimnisse. Aktuelle Meinung in der Immunologie, 60, 37-45.


Schau das Video: DNS Terminology (Januar 2023).