Information

Wie erhalte ich die aktuelle „Kameraposition“ in PyMol, damit ich sie in Skripten wiederverwenden kann?

Wie erhalte ich die aktuelle „Kameraposition“ in PyMol, damit ich sie in Skripten wiederverwenden kann?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe ein paar Proteinmodelle, die ich mit verschiedenen gebundenen Liganden fotografieren möchte. Es wäre schön, wenn ich es von der gleichen "Position" aus tun könnte, aber die einzige Möglichkeit, die gleiche Ansicht zu wiederholen, ist mitZoom-Resi. 64, 152, 150oder ähnliches, was nicht so gut gerahmt ist.

Wie kann ich das Ansichtsfenster manuell positionieren, seine Parameter erfassen und im Skript wiederholen?


ich habe gefunden get_view, z.B.

PyMOL>get_view ### hier unten ausschneiden und in Skript einfügen ### set_view ( 0.590180993, 0.670941532, 0.448923886, -0.507570565, 0.740831316, -0.439937204, -0.627747774, 0.031782545, 0.777776182, 0.000000000, 0.000000000, -417  0.741809845, 7.078243256, 16.473480225, 329.157806396, 505.836212158, -20.00000000 ) ### hier oben ausschneiden und in Skript einfügen ###

aber das geht nicht in a.pySkript, wo ich es ändern musscmd.set_view(… ), da es sich beschwert, will es nur (oder bis zu 5) Argumente, nicht 18. Das Wiki ist vage darüber, es sagt nur

PYMOL-API

cmd.set_view(String-oder-Sequence-Ansicht)

Versuchen Sie, die Matrix als String mit 18 durch Kommas getrennten Gleitkommazahlen zu übergeben, z. mögen

cmd.set_view ("0.590180993, 0.670941532, 0.448923886, -0.507570565, 0.740831316, -0.439937204, -0.627747774, 0.031782545, 0.777776182, 0.000000000, 0.000000000, -417.497009277, 0.741809845, 327.125.800,00 ")

cmd.get_view()scheint ein Tupel zurückzugeben, also müssen Sie das in einen String umwandeln, wenn Sie dieselbe Position an übergeben möchtencmd.set_view().

Ich habe es in Pymol 1.3 auf der Befehlszeile versucht (allerdings nicht in einem Skript) und es schien zu funktionieren.