Allgemein

Krautige Vegetation



Krautige Vegetation: Kurzer Lebenszyklus

Einführung (was es ist)

Der Begriff krautige Vegetation definiert das, was im Volksmund als Kräuter bezeichnet wird. Sie bezeichnet keine taxonomische Gruppe, die von Wissenschaftlern definiert wurde, da sie viele Arten zusammenbringt, die nicht unbedingt miteinander verwandt sind. Die Stämme dieser Pflanzen sind flexibel, das heißt, sie sind nicht holzig wie die Stämme von Sträuchern und Bäumen.

Hauptmerkmale

Die krautige Vegetation ist gekennzeichnet durch:

- Höhe höchstens zwei Meter.

- Kurzer Lebenszyklus (ein Jahr oder einige Jahre) im Vergleich zum jahrzehntelangen Zyklus von Sträuchern und Bäumen.

- Ausbreitung (Ausdehnung des Vorkommensbereichs) durch Rhizome (unterirdische Stämme, die kleine Zweige mit jungen Blättern emittieren).


Was ist die ökologische Bedeutung der krautigen Vegetation?

Die krautige Vegetation ist an der Regeneration eines Waldes beteiligt. Stellen wir uns vor, eine Weide ist einem Wald gewichen. Alle Sträucher, Bäume und Reben wurden aus dem Gebiet entfernt. Eine einzige nicht heimische Grasart wurde gepflanzt. Das Gras wächst schnell, weil diese Fähigkeit von Agronomen ausgewählt wurde. Schließlich dient das Gras nur dazu, das Vieh zu füttern. Jahre später wird die Weide aufgegeben.

Die Rolle der einheimischen krautigen Vegetation auf dieser verlassenen Weide ist mehrdeutig und hängt vom Grad der Bodenbedeckung ab. Wenn krautige Pflanzen, die sich in Form von Samenbanken im Boden widersetzt haben, stark in ihre eigene Biomasse investieren, nehmen sie den größten Teil des Platzes ein. Wenn Samen von Sträuchern und Bäumen vom Wind oder Vögeln getragen werden, werden sich nur wenige von ihnen niederlassen können. Der Wald kann sich also zwar regenerieren, aber nur sehr langsam.

Wenn die krautige Vegetation den Boden jedoch spärlich bedeckt, profitieren die Samen von Sträuchern und Bäumen von der teilweisen Beschattung, die sie bietet. Daher keimen viele Samen und bilden junge Pflanzen. Dies verändert die Bedingungen in Bodennähe und begünstigt die Besetzung mit mehr Pflanzen und kleinen Tieren.

Neugier

Während einige Arten von krautiger Vegetation auf der Welt als Unkraut für das unbefugte Eindringen in den Weltraum bezeichnet werden, machen andere unseren Salat aus.

Video: Teichrohrsänger Acrocephalus scirpaceus - Reed Warbler (August 2020).