Andere

Immunsystem



In einer Zelle auftretende Phagozytose

Einführung (was es ist)

Es ist viel einfacher, das Immunsystem zu verstehen, wenn wir die Funktion von Leukozyten (weißen Blutkörperchen) in unserem Körper verstehen, da sie unsere Abwehrzellen sind.

Die Wirkung des Immunsystems

Die Wirkung des Immunsystems setzt sehr früh ein, noch in der intrauterinen Phase. Zu diesem Zeitpunkt kopieren und speichern die fetalen Lymphozyten alle Aminosäuresequenzen (Proteine) in Ihrem Körper.

Es ist interessant zu wissen, dass ein einzelner Lymphozyt nicht den ganzen Körper kennt, sondern alle zusammen alle Proteine ​​in unserem Körper erkennen. Somit ist es viel einfacher, das Vorhandensein eines unbekannten Proteins zu identifizieren, um es zu bekämpfen.

Der Kampf gegen den „Fremdkörper“ beginnt unmittelbar nach der Antikörperproduktion. In diesem Stadium wird der Lymphozyt als Plasmazelle bezeichnet.

Die Antikörperreaktion gegen diesen Fremdkörper ist als Antigen-Antikörper bekannt und hat die Aufgabe, möglichst viele Makrophagen anzuziehen. Diese wiederum verursachen eine Phagozytose und zerstören nicht nur den Fremdkörper, sondern auch den daran gebundenen Antikörper.

Nach der Zerstörung von Fremdkörpern zerstören sich die Makrophagen selbst (dieser Vorgang wird als Autolyse bezeichnet). Schließlich bleiben nur ihre Rückstände übrig, die vom Blutkreislauf entfernt werden. Geschieht dies nicht, wird die Ansammlung toter Makrophagen zum Eiter.

Video: Bestandteile des Immunsystems - Einführung Gehe auf & werde #EinserSchüler (September 2020).