Andere

Arterien



Aortenarterie: die wichtigste des menschlichen Körpers

Einführung (Funktion)

Im Gegensatz zu Venen, die sauerstoffreiches Blut zum Herzen zurückführen, führen Arterien sauerstoffreiches Blut durch den Körper. Dies geschieht durch das Kreislaufsystem.

Kenntnis der Arterien (Hauptmerkmale)

Arterien sind Blutgefäße, die das Blut mit hohem Druck befördern, da es alle Körperteile erreichen sollte, die Sauerstoff und Nährstoffe zu allen Zellen befördern.

Maximaler Blutdruck wird als systolisch bezeichnet und tritt auf, wenn sich das Herz zusammenzieht. Das Minimum wird als diastolisch bezeichnet und tritt zwischen den Kontraktionsintervallen auf.

Diese Veränderung des Drucks der Arterien erzeugt den charakteristischen arteriellen Puls, der durch Überprüfen des Pulses und auch des Halses leicht wahrgenommen werden kann. Ihre Aktivität ist von entscheidender Bedeutung, da sie anzeigt, ob eine Herzaktivität vorliegt oder nicht.

In Bezug auf ihre Klassifizierung können die Arterien wie folgt klassifiziert werden:

Lungenarterien - Führen Sie das Blut ohne Sauerstoff in die Lunge, wo der Austausch von CO2 gegen O2 durchgeführt wird.

Systemische Arterien - das Blut zu den Arteriolen und schließlich zu den Kapillaren leiten, so dass durch dieses, das dünnste aller Blutgefäße, der lebenswichtige Austausch für das Funktionieren des Organismus stattfindet.

Aortenarterie - hat das größte Kaliber und erhält Blut mit hohem Druck direkt vom linken Ventrikel des Herzens. Dadurch verzweigen sich alle anderen Arterien.

Arteriolen - Sie helfen bei der Kontrolle des Blutdrucks und sind dafür verantwortlich, Blut zu den Kapillaren zu leiten, wo alle notwendigen Veränderungen des organischen Gleichgewichts auftreten.

Video: Der Blutkreislauf einfach erklärt: So funktionieren Kreislauf, Arterien und Venen (August 2020).