Menschlicher Bauch: Muskeln im Rampenlicht

Was es ist und seine Hauptfunktionen

Der Bauch ist der vordere Teil des Rumpfes des Rumpfes der Tiere. Bei Wirbeltieren wird es durch Magen, Ausscheidungsapparat, Darm und Fortpflanzungsorgane gebildet.

Der Bauch des Menschen hat an der Außenseite eine Reihe von Muskeln, die dazu dienen, die inneren Organe vor mechanischen Stößen zu schützen.

Das Abdomen ist bei Säugetieren besonders gut abgegrenzt, von denen es durch das Zwerchfell vom Brustkorb getrennt ist.

Bei vielen Gliederfüßertieren wie Spinnentieren und Insekten kann der Bauch segmentiert sein.

Bauchwandmuskeln des Menschen:

- Pyramidenmuskel

- Äußerer schiefer Muskel

- Interner schiefer Muskel

- Querbauchmuskel

Bauchorgane des Menschen:

- Bauch

- Dünndarm

Dickdarm mit Blinddarm und Blinddarm

- Leber

- Gallenblase

- Bauchspeicheldrüse

- Felgen und Harnleiter

- Milz

Video: 10 MIN SIXPACK WORKOUT. No Equipment. Pamela Reif (Juli 2020).