Informationen

Paläobotanik



Paläobotanik: Untersuchung pflanzlicher Fossilien

Was ist (Definition)

Paläobotanik ist eine Wissenschaft, die Pflanzenfossilien untersucht und versucht, die Form, Struktur und Entwicklung von Pflanzen in der Vergangenheit zu rekonstruieren.

Diese auch als Pflanzenpaläontologie bezeichnete Wissenschaft stützt sich auf das Wissen verschiedener Disziplinen, die sich mit Holzkohle, Saatgut und Pollen (Palynologie) befassen.

Archäobotanik

Archäobotanik ist ein Zweig der Paläobotanik, der die Erforschung pflanzlicher Fossilien in archäologischen Stätten zum Ziel hat.

Beiträge

Die Paläobotanik trägt mit ihren Studien in grundlegender Weise zur Rekonstruktion der primitiven Umwelt bei und ermöglicht den Erwerb vielfältiger Kenntnisse über die Gewohnheiten des Menschen (Ernährung, wirtschaftliche Tätigkeiten und Heilung durch den Einsatz von Pflanzen).