Information

Unterschied zwischen „kontrollierter Freisetzung“ und „verlängerter Freisetzung“

Unterschied zwischen „kontrollierter Freisetzung“ und „verlängerter Freisetzung“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Meine Schwester verwendet das Epilepsie-Medikament Tegretol, das sowohl CR- als auch Retard-Versionen in verschiedenen Ländern hat (frühere Bezeichnung für verlängerte Freisetzung gemäß https://www.medicines.org.uk/emc/product/5932/smpc). Gibt es bei gleichem Wirkstoff (Carbamazepin) einen Unterschied zwischen den Wirkungen der beiden Medikamente in Bezug auf die Vorbeugung von Krampfanfällen?

Hier sind die Boxen für die beiden Versionen:


Die erste Box enthält Tegretol-Retard, das ist ein alter Name für das, was heute bekannt ist als Tegretol verlängerte Freisetzung (medicines.org.uk).

Die zweite Box enthält Tegretol CR, was bedeutet kontrollierte Freigabe (PubMed).

Drugs.com sagt:

Ihr Arzneimittel heißt Tegretol 200 mg Retardtabletten/Tegretol CR 200 mg Tabletten oder Tegretol 400 mg Retardtabletten/Tegretol CR 400 mg Tabletten, wird jedoch in dieser Packungsbeilage als Tegretol Retardtabletten bezeichnet.

Zusammenfassend ist Tegretol CR200 dasselbe wie Tegretol Retard, das jetzt als Tegretol Prolonged Release bekannt ist.

Das heißt, es ist ein Arzt, der Medikamente verschreibt und solche Fragen beantworten kann.