Informationen

Flechten



Flechten auf einem Felsen

Was sind Flechten (Definition)

Flechten sind Lebewesen, die als besonders angesehen werden, weil sie durch eine Symbiose (Beziehung der Gegenseitigkeit zwischen zwei Organismen, bei der es für beide Individuen Vorteile gibt) gebildet werden. Die Symbiose, die Flechten bildet, kommt zwischen einer Alge und einem Pilz vor.

In dieser symbiotischen Beziehung sind Algen für die Herstellung von Bio-Lebensmitteln und die Photosynthese verantwortlich. Der Pilz hingegen garantiert Schutz und eine geeignete Umgebung für die Algenentwicklung.

Hauptmerkmale von Flechten

Flechten sind winterhart und können auf Felsen, Ästen und Stämmen wachsen. Sie können Temperaturänderungen sowie die helle Sonne und Luftfeuchtigkeit verarbeiten.

Flechten gibt es in verschiedenen Farben und Plattenformen.

Obwohl sie nicht als Mitglieder des Pflanzenreichs gelten, sind sie Gegenstand botanischer Studien.

Die Haupttypen von Flechten sind:

- Fouling

- Schuppig

- Fruchtbar

- Fadenförmig

- Machbar

Video: Kardashian Dutch Braid I Holländischer Flechtzopf I Bella Kraus (September 2020).