Im Detail

Zytoskelett



Zytoskelett: Struktur mit verschiedenen Funktionen in der Zelle

Was ist und Zusammensetzung

Das Zytoskelett ist eine zelluläre Struktur, eine Art Netzwerk, das sich aus drei verschiedenen Arten von Proteinfilamenten zusammensetzt. Sie sind: Mikrotubuli, Zwischenfilamente und Mikrofilamente.

Zusammensetzung des Zytoskeletts

Das Zytoskelett besteht im Wesentlichen aus zwei Proteinen: Actin und Tubulin.

Hauptmerkmale

Die Mikrotubuli (lange und hohle Röhrchen) sind größer als die anderen Bestandteile des Zytoskeletts. Sie sind sowohl für die zelluläre Form als auch für die Bewegung in Zellen verantwortlich. Sie wirken auch auf die Bewegung der Wimpern und Flagellen.

Zwischenfilamente haben im Vergleich zu Mikrotubuli und Mikrofilamenten eine mittlere Form. Dicker als Mikrofilamente und dünner als Mikrotubuli. Es hat die Funktion, die Zellorganellen an Ort und Stelle zu halten.

Mikrofilamente unterstützen die Erhaltung der Zellkraft und -form. mechanische Unterstützung geben und an der Bewegung mitarbeiten; zur Funktion der Plasmamembran beitragen; auf die Muskelkontraktion einwirken; embryonale Zellmigration; Bekämpft Infektionen und Hautheilungsprozesse.

Zellfunktionen:

- Wartung und zellulare Organisation, sowohl in seiner Form als auch in seinem Inhalt. Es ist auch für die Bewegung von Zellen verantwortlich;

- Formt die Zelle;

- Ermöglicht die kreisförmige Bewegung des Zytoplasmas innerhalb der Zelle, die beim Stofftransport auftritt;

- Ermöglicht die Vereinigung von Zellen;

- Das Zytoskelett der in den Muskeln vorhandenen Zellen wirkt sich auf den Prozess der Muskelkontraktion aus;

- Bildung und Bewegung von Flagellen und Wimpern;

- Bei Amöben und einigen Protozoenarten ist das Zytoskelett für die Bewegung der Amöben verantwortlich.

- Beteiligen Sie sich bei der Zellteilung an der Bewegung der Chromosomen.

Video: Das Zytoskelett (Juli 2020).