Allgemein

Ascariasis



Ascaris Lumbricoides: Krankheitsverursachender Wurm

Was ist

Im Volksmund als Spulwurm bezeichnet, ist Ascariasis eine Parasitose, die durch den Fadenwurm Ascaris lumbricoides verursacht wird.

Ascariasis kennen

Dieser sich sexuell reproduzierende Parasit kann eine Länge von bis zu 40 cm erreichen. Normalerweise ist das Weibchen viel größer als das Männchen.

Ihre Eier sind "mikroskopisch" und treten normalerweise neben dem Kot ihres Wirtes aus. Es entwickelt sich in heißen und feuchten Umgebungen. Der Boden tropischer Länder ist die Art von Umwelt, die für seine Entwicklung als ideal angesehen wird.

Kontamination und Zyklus

Die Kontamination durch diesen Parasiten erfolgt durch den Verzehr von Wasser oder Lebensmitteln, die mit seinen Eiern infiziert sind.

Nach der Einnahme werden die Larven in den Dünndarm freigesetzt und gelangen in weniger als einer Woche in den Kreislauf bis zur Leber, wo sie wachsen. Danach kehren sie über Herz und Lunge in den Blutkreislauf zurück.

In der Lunge nehmen sie mehr Nährstoffe und viel Sauerstoff auf, um ihr Wachstum zu sichern. Wenn sie zu groß werden, um in den Lungenbläschen zu verbleiben, steigen diese Larven in Richtung Rachen auf, wo sie meistens verschluckt werden.

Durch den Verdauungstrakt erreichen sie den Magen und den Ort, an dem sie ihre Entwicklung bis ins Erwachsenenalter vollenden: den Dünndarm.

Während seines Aufenthalts im Dünndarm seines Wirtes wird er neue Eier vermehren und freigeben, die die gesamte bereits erläuterte Flugbahn beginnen.

Prävention

Persönliche Hygiene und Hygiene sind wichtige Faktoren, um eine Infektion mit diesem Parasiten zu verhindern. Auch Hygienemaßnahmen bei der Zubereitung von Lebensmitteln, insbesondere bei Gemüse, sind unverzichtbare Maßnahmen.

WICHTIG: Die Informationen auf dieser Seite sind nur eine Quelle für Forschungs- und Schularbeiten. Daher sollten sie nicht für medizinische Ratschläge verwendet werden. Wenden Sie sich dazu an einen Arzt.

Video: What is Ascariasis ? Ascaris Lumbricoids Infections - FAQ (September 2020).