Andere

Mumps



Kind mit Mumps

Was ist Mumps?

Es ist eine ansteckende Krankheit, die Ödeme in den Speicheldrüsen verursacht, die sich auf beiden Seiten des Kiefers oder nur auf einer befinden können. Es wird durch das Paramyxovirus-Virus verursacht. Diese Krankheit tritt häufiger bei Kindern auf, die bereits die Schule besuchen. Sie können jedoch auch bei jungen Erwachsenen auftreten, die nicht geimpft wurden.

Mumps-Übertragung

- Die Übertragung erfolgt durch Speichel- und Atemwegssekrete.

- Im Winter tritt die größte Anzahl von Krankheitsfällen auf.

Hauptsymptome (nach einer Virusinfektion treten die Symptome normalerweise innerhalb von 2 bis 3 Wochen auf):

- Schmerzen in den Speicheldrüsen, die sich im Nackenbereich befinden (knapp unterhalb des Kiefers);

sich unwohl fühlen;

- Fieber;

Schmerzhafter Schluckvorgang;

- In einigen Fällen können Komplikationen aufgrund der Krankheit auftreten. Die wichtigsten sind: Orchitis (die Hoden werden geschwollen und wund), Schmerzen und Schwellungen in den Eierstöcken, Erbrechen, Pankreatitis, Kopfschmerzen, steifer Nacken, Taubheit und virale Meningitis.

Prävention:

- Babys sollten den Impfstoff erhalten, der im Alter zwischen 12 und 15 Monaten verabreicht wird (zwischen 4 und 6 Jahren erfolgt eine Auffrischung).

- Vermeiden Sie den Kontakt mit Speichel und Atemwegssekreten von Menschen mit der Krankheit.

Kuriositäten:

- Einige Menschen entwickeln keine Symptome, wenn sie sich Mumps zuziehen.

- In seltenen Fällen kann das Mumpsvirus die Hoden erwachsener Männer und Jugendlicher erreichen. In diesen Fällen können Fruchtbarkeitsprobleme auftreten.

- Eine Person, die einmal im Leben Mumps hatte, ist bereits lebenslang geimpft. Es sei denn, Sie haben sich nur auf einer Seite Ihres Halses entwickelt. In diesem Fall können Sie sich in Zukunft entwickeln, wenn Sie auf der anderen Seite Ihres Halses erneut Kontakt mit dem Virus haben.

WICHTIG: Die Informationen auf dieser Seite sind nur eine Quelle für Forschungs- und Schularbeiten. Daher sollten sie nicht für medizinische Ratschläge verwendet werden. Wenden Sie sich dazu an einen Arzt, um Rat und die richtige Behandlung zu erhalten.

Video: Mumps - Dicke Eier mal anders. . Der Medizinstudent (April 2020).