Im Detail

Typhus



Salmonella Enterica Typhi: Typhus verursachende Bakterien (größeres Bild unter dem Mikroskop)

Was ist

Typhus ist eine Krankheit, die durch ein Bakterium namens Salmonella enterica Serotyp Typhi verursacht wird.

Typhus Symptome

Die häufigsten Symptome sind allgemeines Unwohlsein, hohes Fieber, Appetitlosigkeit, trockener Husten, Durchfall oder Verstopfung, Kopfschmerzen, verlangsamter Herzrhythmus, vergrößerte Milz und rosa Flecken im Rumpfbereich. .

Übertragung

Seine Übertragung erfolgt durch direkten Kontakt mit Kot, Urin, Erbrechen und Sekreten der infizierten Person. Es tritt auch durch Einnahme von Wasser oder Nahrungsmitteln auf, die durch menschliche Begierden mit den enterischen Salmonella-Serotyp-Typhi-Bakterien kontaminiert sind.

Prävention

Der beste Weg, um dieser Krankheit vorzubeugen, besteht darin, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, z. B. nur gefiltertes oder abgekochtes Wasser zu sich zu nehmen, auf persönliche Hygiene, sanitäre Grundversorgung, Pflege und Hygiene beim Umgang mit Lebensmitteln zu achten und zu vermeiden, auf der Straße verkaufte Lebensmittel zu essen.

Behandlung

Sobald die Bakterien mit dem menschlichen Körper in Kontakt kommen, sollte die infizierte Person eine medizinische Behandlung erhalten. In genaueren Fällen besteht ein Bedarf an Krankenhausaufenthalten zur Hydratisierung und giftigen Verabreichung von Antibiotika. In beiden Fällen ist es wichtig, dass die Person einen Arzt aufsucht, da diese Krankheit ohne angemessene Behandlung zum Tod führen kann.

BITTE BEACHTEN SIE: Die Informationen auf dieser Seite sind nur eine Quelle für Forschungs- und Schularbeiten. Daher sollten sie nicht für medizinische Ratschläge verwendet werden. Wenden Sie sich dazu an einen Arzt.

Video: Typhus - Ein Überblick (Juni 2020).