Optional

Filariasis



Partner: Filariasis-verursachende Würmer

Ursache der Krankheit

Filariose, auch bekannt als Elephantiasis, ist eine Krankheit, die durch Parasiten verursacht wird, die als Fadenwürmer bekannt sind. Der Parasit, der diese Krankheit verursacht, ist Wuchereria bancrofti.

Vektor

Diese Art von Mikroorganismen hat die Mücke als Vektor. Culex Quiquefasciatus, im Volksmund als Mücke oder Muriçoca bekannt.

Filariasis Symptome

In der akuten Phase sind die Hauptsymptome dieser Krankheit: Entzündungen im Lymphsystem, Fieber, Kopfschmerzen, Unwohlsein usw. Monate oder Jahre später (wenn die Krankheit bereits chronisch geworden ist) können andere Symptome auftreten wie: geschwollene Gliedmaßen (Brüste bei Frauen und Hoden bei Männern), infektiöse Hautkrankheiten und Fett im Urin. In seiner schwersten Form kann es zu einer übermäßigen Extremitätengröße (Elephantiasis) kommen.

Übertragung

Seine Übertragung erfolgt durch den Mückenstich, der den Parasiten, der die Krankheit verursacht, von Person zu Person überträgt.

Nach der Infektion sollte die Person einer ärztlichen Behandlung unterzogen werden. Gegebenenfalls sind Arzneimittel entsprechend der durch den Parasiten verursachten Auswirkung auf den Körper indiziert.

Prävention

Die beste Maßnahme gegen diese Krankheit ist nach wie vor die Vorbeugung, die durch die Vermeidung der Exposition gegenüber Vektormücken vermieden werden sollte.

BITTE BEACHTEN SIE: Die Informationen auf dieser Seite sind nur eine Quelle für Forschungs- und Schularbeiten. Daher sollten sie nicht für medizinische Ratschläge verwendet werden. Wenden Sie sich dazu an einen Arzt, um Rat und die richtige Behandlung zu erhalten.

Video: Lymphatic Filariasis Elephantiasis - Life Cycle (Februar 2020).