Allgemein

Mietverhältnis



Bromelie und Akazie: Mieterbeziehung

Was ist - Sinn

Pacht ist eine ökologische Beziehung, in der eine Art (Tier oder Pflanze, Pächter genannt) Vorteile (Nutzen) einer anderen Art für Schutz, Transport oder Unterstützung extrahiert, ohne dieser zweiten Art (Wirt) Schaden oder Nutzen zuzufügen. Daher handelt es sich um eine harmonische interspezifische Beziehung (zwischen verschiedenen Arten) (keine von ihnen wird durch die Beziehung geschädigt), obwohl nur eine davon von Vorteil ist.

Epiphytismus

Der Epiphytismus ist eine Art Nihilismus. In diesem Fall suchen Epiphytenpflanzen (zum Beispiel Bromelien und Orchideen) Unterstützung im Baumstamm, um sich zu entwickeln, ohne jedoch Nährstoffe aus den Bäumen zu entfernen. Epiphyten verwenden Bäume nur zur Unterstützung.

Beispiele für Mietverhältnisse:

- Bromelien- und Orchideenpflanzen verwenden Baumstämme, um ihre Entwicklung zu unterstützen.

- Gar, wenn es in Gefahr ist (von einem Raubtier verfolgt), gelangt zum Schutz in den Verdauungstrakt der Seegurke (Stachelhäuter). Fisch (Pächter) profitiert, aber das Stachelhäuter (Wirt) wird in dieser ökologischen Beziehung nicht geschädigt.

- Remora sind Fische, die einen Saugnapf auf der Oberseite des Kopfes haben. Sie benutzen diesen Saugnapf, um sich am Boden des Haikörpers zu befestigen. Auf diese Weise können sich Remoras (Mieter) schnell mit Haien (Wirten) fortbewegen, ohne ihnen Schaden zuzufügen.