Optional

Cyanobakterien

Cyanobakterien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Cyanobakterien (vergrößertes Bild unter dem Mikroskop)

Was sie sind - biologische Definition

Früher als Blaualgen bekannt, sind Cyanobakterien eine Unterklasse von Bakterien und Teil des Monera-Königreichs. Etwa 150 Gattungen von Cyanobakterien und etwa 1500 Arten wurden katalogisiert. Die meisten Arten leben in Meeresgewässern, Seen, Flüssen und feuchten Böden. Die Ansammlung von organischem Material in diesen Umgebungen begünstigt die Entstehung und Entwicklung von Cyanobakterien.

Zusammenfassung der Hauptmerkmale:

- Sie kommen in verschiedenen Formaten vor: Stäbchen, Kugeln und Filamente.

- Aerobe Photosynthese durchführen (Wasser als Elektronendonor verwenden und Sauerstoff freisetzen). Sie sind autotrophen, da die Photosynthese der Hauptweg ist, um Energie zu gewinnen.

- Sie sind nur wenige Mikrometer groß, dh sie können nur mit Hilfe von Mikroskopen gesehen werden.

- Sie haben keine Kernmembran.

- Sie können in einzelligem Format, in einzelligen Cyanobakterienkolonien oder in filamentartiger Organisation gefunden werden.

- Die meisten (nicht kolonialen) Arten haben eine ungeschlechtliche Fortpflanzung.

Toxinfreisetzung

Einige Arten von Cyanobakterien produzieren und setzen im Wasser Toxine frei, die andere Tiere in derselben Umgebung vergiften oder das Trinkwasser kontaminieren und den Menschen krank machen können. Die für den Menschen schädlichsten (krankheitsverursachenden) sind Hepatotoxine und Neurotoxine. Das große Problem ist, dass viele dieser Toxine nicht durch den Siedevorgang oder durch traditionelle Methoden in Wasseraufbereitungsanlagen beseitigt werden können.

Biologische Kuriositäten:

- Cyanobakterien existieren auf unserem Planeten vor ungefähr 3 Milliarden Jahren.

- Kann den Geschmack und Geruch von Wasser verändern, wodurch sie unangenehm werden.

- Sie waren für einen Großteil der Sauerstoffproduktion der frühen Atmosphäre verantwortlich.


Video: Einfaches Mittel gegen Blaualgen. AquaOwner PRO TIPP (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Mokazahn

    das letztendlich?

  2. Atworth

    Ich bin endlich, ich entschuldige mich, aber es kommt mir nicht ganz nahe. Können die Varianten noch existieren?

  3. Mogrel

    Nur das ist notwendig. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.



Eine Nachricht schreiben