Allgemein

Genetiker



Genetiker: Ein wichtiger Fachmann in der heutigen Welt

Was es ist / was es tut

Der Genetiker ist ein Fachmann auf dem Gebiet der Genetik, der sich hauptsächlich auf wissenschaftliche Forschung konzentriert. Vor dem Einstieg in die Genetik sollte jeder, der Genetiker werden möchte, ein Grundstudium in Biologie oder Medizin absolvieren.

Der Genetiker untersucht und erforscht Gene von Menschen, Tieren und Pflanzen. Er arbeitet auf dem Gebiet der genetischen Veränderung (hauptsächlich tierische und pflanzliche), der Erforschung genetischer Krankheiten und der Entwicklung von Arzneimitteln und medizinischen Techniken. Ihre Aktivitäten stehen in engem Zusammenhang mit der Entwicklung der Biotechnologie und der Weiterentwicklung neuer Technologien in den Bereichen Gesundheit, menschliche Fortpflanzung und Entwicklung gentechnisch veränderter Lebensmittel.

Hauptberufsbereiche des Genetikers:

Der Genetiker hat ein sehr weites Aktionsfeld. Die Hauptarbeitsfelder sind: Universitäten, Arzneimittelindustrie, Genetische Untersuchungslabors und Landwirtschaftsbetriebe.

Erforderliche Schlüsselkenntnisse und -fähigkeiten:

- Interesse an Forschung;

- Vertiefte Kenntnisse in Genetik, Chemie, Biologie, Medizin und Biomedizin;

- Beherrschung der in der Region angewandten Techniken;

- Leicht im Team zu arbeiten.

Wie viel verdienen Sie - Durchschnittsgehalt

Das Gehalt eines frühen Karrieregenetikers liegt zwischen 11.000 und 17.000 US-Dollar (Basisjahr 2019). Ein guter Genetiker mit über 5 Jahren Berufserfahrung verdient über 20.000 US-Dollar pro Monat.

Video: Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (September 2020).