Information

5.2: Einführung in die Evolution - Biologie

5.2: Einführung in die Evolution - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was Sie lernen werden: Erklären Sie die Evolutionstheorie

Alle Arten lebender Organismen, von Bakterien über Paviane bis hin zu Blaubeeren, haben sich irgendwann aus einer anderen Spezies entwickelt. Obwohl es den Anschein hat, dass die Lebewesen heute weitgehend gleich geblieben sind, ist dies nicht der Fall – Evolution ist ein fortlaufender Prozess.

Die Evolutionstheorie ist die vereinheitlichende Theorie der Biologie, dh sie ist der Rahmen, in dem Biologen Fragen über die lebende Welt stellen. Seine Kraft besteht darin, dass es eine Richtung für Vorhersagen über Lebewesen liefert, die in Experimenten nach Experimenten bestätigt werden. Der in der Ukraine geborene amerikanische Genetiker Theodosius Dobzhansky schrieb bekanntlich, dass „in der Biologie nichts Sinn macht, außer im Licht der Evolution“.[1] Er meinte, dass der Grundsatz, dass sich alles Leben aus einem gemeinsamen Vorfahren entwickelt und diversifiziert hat, die Grundlage ist, von der aus wir alle Fragen der Biologie angehen.



Schau das Video: Homologie und Analogie - Evolution (Januar 2023).