Andere

Diptera



Bluebottle: Beispiel für Diptera Insect

Was sie sind - biologische Definition

Diptera sind Insekten, die zur Diptera-Gruppe gehören. Das Wort stammt aus dem Griechischen und di bedeutet zwei und Ptero bedeutet Flügel. Das Hauptmerkmal, das Insekten aus dieser Gruppe von anderen unterscheidet, ist das Vorhandensein von zwei Flügeln.

Es gibt ungefähr eine Million dipteröse Insektenarten, aber bisher sind nur 155.000 bekannt und katalogisiert (beschrieben). Sie sind in fast jeder Region der Welt präsent. Sie sind nur in extrem kalten Klimazonen wie der Antarktis und der Arktis selten.

Zusammenfassung der Hauptmerkmale:

- Vorhandensein von zwei entwickelten Flügeln.

- Wie alle anderen Insekten ist der Körper der Diptera in Kopf, Brustkorb und Bauch unterteilt.

- Sie haben eine radikale Metamorphose, was bedeutet, dass sich der Körper von der Geburt bis zum Erwachsenenalter stark verändert.

- Der Lebenszyklus besteht aus vier Phasen: Ei, Larve, Puppe und Erwachsenenphase.

Taxonomie

Die Ordnung Diptera ist in zwei Unterordnungen unterteilt: Brachycera (Antennen mit 3, 4 oder 5 Segmenten) und Nematocera (Dipteren mit Antennen mit mehr als sechs artikulierten Freiformsegmenten).

Beispiele für dipteröse Insekten:

- Stubenfliege

- Blumenfliegen

- Strohmücke

- Bluebottle

- Badezimmerfliege

- Aedes Aegypti

- Nagelmücke (Anopheles)

- Habicht (Culex pipiens)

Wissenschaftliche Einteilung:

Königreich: Animalia

Phylum: Gliederfüßer

Subphile: Hexapoda

Klasse: Insekten

Unterklasse: Pterygota

Infraklasse: Neoptera

Überordnung: Endopterygout

Bestellung: Diptera

Biologische Kuriositäten:

- Einige Insekten haben keine Flügel wie Flöhe, Läuse, Termiten, Ameisen und Buchmotten.

- Laut Wissenschaftlern haben wir Informationen über die Existenz dipteröser Insekten seit 240 Millionen Jahren (Mitteltrias).

Blumenfliegenarten: ein weiteres Beispiel für ein dipteröses Insekt.

Video: Diptera (August 2020).