Optional

Kapuzineraffe



Kapuzineraffe: ein sehr kluger Primat

Allgemeine Daten und Haupteigenschaften von Kapuzineraffen:

- Wissenschaftlicher Name: cepajus robustus

- Beliebte Namen: Crimson Monkey und Crested Capuchin Monkey.

- Lebensraum: Atlantischer Wald (hauptsächlich Wälder der Bundesstaaten MG, BA und ES).

- Lebensgewohnheit: tagsüber

- Farbe: schwarz und dunkelgrau. In der Mitte des Kopfes befindet sich ein Büschel dunkelrotbraunes Haar.

- Körpermaße: Kopf und Körper: zwischen 33 cm und 48 cm; mit Schwanz: von 40 cm bis 47 cm).

- Gewicht: zwischen 2,5 kg und 3,7 kg (erwachsener Affe).

- Nahrung: Früchte, Samen, junge Zweige, Geflügeleier, Insekten und sogar kleine Wirbeltiere.

- Lebenserwartung im natürlichen Lebensraum: bis zu 40 Jahre.

- Vom Aussterben bedroht (vom Aussterben bedrohte Arten).

Wissenschaftliche Einteilung:

Königreich: Animalia

Philo: Chordata

Klasse: Säugetiere

Reihenfolge: Primaten

Unterordnung: Haplorrhini

Zuwiderhandlung: Ähnlich

Familie: Cebidae

Unterfamilie: Cebinae

Genre: Sapajus

Biologische Neugier:

- Der Kapuzineraffe ist ein sehr intelligenter Primat. Sie benutzen im täglichen Leben oft Werkzeuge (Steine ​​und Holzstücke). Steine ​​werden im Allgemeinen zum Öffnen von Hartschalenfrüchten oder zum Brechen von Nüssen verwendet. Oft fällen sie mit Ästen Früchte von den Bäumen oder entfernen Insekten aus Löchern.

Video: Kapuzineraffe knackt Kokosnuss (Juli 2020).