Optional

Canidae-Familie



Canidaefamilie: Wölfe, Hunde, Füchse unter anderem

Einleitung

Die Familie der Canidae setzt sich aus Säugetieren und fleischfressenden Tieren zusammen, die auf ihren Fingern laufen (Digitigrade). Sie sind auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis vertreten. Sie leben unter anderem in Regionen mit Wäldern, Weiden, Wüsten, Steppen und Bergen.

Zusammenfassung der wichtigsten Eckzähneigenschaften:

- Kräftige, spitze Zähne zum Schneiden von Fleisch und zum Knacken von Knochen.

- Vertikale Ohren.

- Dicke Schwänze.

- Lange Beine, die eine schnelle Bewegung begünstigen. Diese Tatsache begünstigt Caniden bei der Beutejagd.

- Gemeinschaftsleben im natürlichen Lebensraum haben. Sie leben in Familien oder kleinen Gruppen. Sie jagen normalerweise in Gruppen und handeln so kooperativ.

„Die Welpen einer Frau werden normalerweise in einem unterirdischen Lager geboren. Sie bleiben hier für bis zu 6 Monate oder 1 Jahr ihres Lebens. Sie gehen langsam aus und lernen zu jagen, besonders mit ihrer Mutter.

- Caniden zeichnen sich durch ihre Intelligenz aus.

- Sie ernähren sich von Beutefleisch, das sie jagen. Sie jagen normalerweise kleine und mittlere Säugetiere. Sie können auch große Tiere jagen, wenn sie in großen Gruppen angreifen.

Wissenschaftliche Einteilung:

Königreich: Animalia

Philo: Chordata

Klasse: Säugetiere

Bestellung: Fleischfresser

Unterordnung: Caniformia

Familie: Canidae

Canidae Family Genera und Beispiele für Canidae:

- Gattung Atelocynus - Beispiel: Kleinohrfuchs.

- Gattung Alopex - Beispiele: Polarfuchs

- Gattung Canis - Beispiele: Hund, auch bekannt als Hund, Wolf, Kojote und Schakal.

- Gattung Cerdocyon - Beispiel: Wildhund

- Gattung Chrysocyon - Beispiel: Mähnenwolf

- Gattung Cuon - Beispiel - Asiatischer Wildhund

- Gattung Dusicyon - Beispiel: Falklandfuchs (ausgestorben)

- Gattung Lycalopex - Beispiel: Fuchs-Kolorada

- Gattung Lycaon - Beispiele mabeco

- Gattung Nyctereutes - Beispiel: Hund-Mapache

- Gattung Otocyon - Beispiel: Fledermausohrfuchs

- Gattung Speothos - Beispiel: Essighund

- Gattung Urocyon - Beispiel: Grauer Fuchs

- Gattung Vulpes - Beispiel: Rotfuchs, Steppenfuchs und Kapfuchs.

Essig Hund (Speothos venaticus): ein canid gebürtiger Südamerikaner.

Video: Wenn Wölfe angreifen (March 2020).