Optional

Frettchen (Ferret)



Frettchen: Ein fleischfressendes Säugetier

Eigenschaften, Daten und Informationen zu Frettchen in der Natur:

Frettchen, auch Frettchen genannt, ist ein fleischfressendes Säugetier.

- Das Frettchen ist eine Art, die häufig als Haustier verwendet wird.

- Das Frettchen hat einen schlanken und länglichen Körper.

- Haben Sie große Fähigkeit, in Löcher zu gelangen.

- Sie sind agil und schnell.

- Sie haben Tag und Nacht Aktivitäten.

- Frettchen ernähren sich von kleinen Wirbeltieren und wirbellosen Tieren, Eiern und Früchten.

- Fortpflanzung: Die Schwangerschaft des Weibchens dauert einen Monat und wird von 2 bis 4 Welpen geboren.

- Es ist ein Tier mit großer Aufmerksamkeitsspanne und Konzentration.

- Sein Lebensraum sind bewachsene Regionen mit Büschen. Sie lieben es, in der Nähe der Flüsse zu bleiben.

- Wir finden diese Tiere hauptsächlich in Regionen von Cerrados und Prärien. Sie leben im Südosten Brasiliens, in Zentralperu und im Süden Mexikos.

- Das erwachsene Frettchen wiegt durchschnittlich 3 bis 5 kg.

- Die Länge eines erwachsenen Tieres beträgt im Durchschnitt etwa 40 bis 50 cm.

- Frettchen hat einen Körper, der von Haaren mit einer Vielzahl von Farben bedeckt ist. Die häufigsten Farben sind: Braun, Weiß und Creme, Hellbraun, Dunkelbraun, Grau, Weiß. Das Vorhandensein von zwei Farben im Fell dieser Tiere ist häufig.

"Frettchen ist kein Nagetier, obwohl es ein wenig erinnert, sondern eher ein Tier der Frettchenfamilie."

Wissenschaftliche Einordnung

Königreich: Animalia

Philo: Chordata

Klasse: Säugetiere

Bestellung: Fleischfresser

Familie: Mustelidae

Genre: Mustela

Art: Mustela putorius

Unterart: M. p. langweilen

Video: Frettchen - Ferrets GERMAN (Juli 2020).