Andere

Fuchs



Fuchs: Ein fleischfressendes Säugetier

Zusammenfassung der wichtigsten Informationen und Funktionen:

- Der Fuchs ist ein fleischfressendes Säugetier (hauptsächlich aus Fleisch von anderen Tieren). Es ernährt sich hauptsächlich von kleinen Nagetieren, Kaninchen, Fischen, Eiern, Früchten und Insekten.

- Fuchslebensräume sind gemäßigte Regionen. Wir können dieses Tier in Nordamerika, Eurasien, Australien, Nordeuropa und Nordafrika finden. Sie wählen Orte zum Leben, an denen sie Lebensmittel in großen Mengen finden können.

- Die meisten Arten haben dünne Schnauzen, spitze Ohren, einen haarigen Schwanz und kleine dreieckige Augen.

- Ein gesunder Fuchs lebt im Durchschnitt 10 Jahre alt.

- Sie lagern Lebensmittel in verschiedenen Verstecken.

- Die Hauptarten sind: Steppenfuchs, Rotfuchs (besser bekannt), Polarfuchs, Graufuchs, Ohrenfuchs, Feldfuchs und Inselfuchs.

- Sie haben dichtes und weiches Haar, das den ganzen Körper bedeckt.

- Sie haben Dämmerungs- und Nachtgewohnheiten (wenn sie auf die Jagd gehen und sich fortpflanzen).

- Wie Hunde entwickelten sie eine sehr scharfe Nase.

- Zwischen Dezember und März ist die Brutzeit der Füchse. Die Trächtigkeit dauert zwischen 51 und 53 Tagen. Jede Frau bringt 2 bis 5 Welpen pro Schwangerschaft zur Welt. Männchen und Weibchen kümmern sich um die Welpen.

- Ein erwachsener Fuchs wiegt normalerweise 6 bis 10 Pfund (männlich). Frauen wiegen etwas weniger (4 bis 8 Pfund).

Wissenschaftliche Einteilung:

Königreich: Animalia

Philo: Chordata

Klasse: Säugetiere

Bestellung: Fleischfresser

Familie: Canidae

Video: ENO - Fuchs Prod. von Hitnapperz Official Video (Juli 2020).