Informationen

Charles Darwin



Darwin: Der Vater des Evolutionismus

Wer war

Charles Darwin war ein wichtiger Naturforscher und Biologe. Er wurde 1809 in England geboren und lebte bis 1882. Über einen Zeitraum von 5 Jahren arbeitete er mit verschiedenen Studien und Forschungen auf Inseln und in der Küstenregion Australiens, Neuseelands und Südafrikas zusammen.

Kurzbiographie und Hauptstudium

Der englische Naturforscher war überrascht über die große Anzahl von Tier- und Pflanzenarten, die er in den untersuchten Regionen angetroffen hatte. In Südamerika zum Beispiel war er beeindruckt von der Vielfalt der Finken, die er auf den Galapagos-Inseln (Westküste Südamerikas) traf.

In diesen fünf Jahren der wissenschaftlichen Forschung und in seinen Studien mit allen gesammelten und beobachteten Materialien suchte er nach dem Grund für die Existenz dieser großen Vielfalt von Pflanzen und Tieren.

Es war im Jahr 1859, als er eines seiner Hauptbücher schrieb: "Der Ursprung der Arten". In diesem Werk versucht er, die Entwicklung der Pflanzen- und hauptsächlich Tierarten auf unserem Planeten zu erklären. In einem anderen Werk mit dem Titel "Die Abstammung des Menschen" erklärt die Entstehung der Menschheit auf unserem Planeten.

Beide Bücher revolutionierten entgegen religiöser Erklärungen das wissenschaftliche Wissen über die Entstehung und Entwicklung von Lebewesen auf dem Planeten. Die Arbeiten lösten tiefe Debatten und Kontroversen aus, insbesondere in den konservativsten Bereichen der Gesellschaft. Aber heute werden darwinistische Ideen in der wissenschaftlichen Welt akzeptiert.

Der Grund für die geringen Unterschiede in der Nachkommenschaft von Tieren und Pflanzen bedeutet nach ihren Ausführungen, dass bestimmte Arten länger leben können als andere. Die Arten, die länger leben, können eine größere Anzahl von Nachkommen hervorbringen, was das Auftreten neuer Arten von Variationen ermöglicht.

Darwin-Sätze:

"Ein Mann, der es wagt, eine Stunde seiner Zeit zu verschwenden, hat den Wert des Lebens noch nicht entdeckt."

- "Der Mensch betrachtet sich in seiner Arroganz als ein großartiges Werk, das eines Eingreifens einer Gottheit würdig ist."

"Es ist nicht der Stärkste, der überlebt, noch der Intelligenteste, sondern derjenige, der am besten zu den Veränderungen passt."

Charles Darwin-Statue, die Teil der Sammlung des London Natural History Museum ist.

Video: Evolutionstheorie von Charles Darwin Gehe auf & werde #EinserSchüler (Juli 2020).