Optional

Gregor Mendel



Gregor Mendel: Wichtige genetische Studien

Einführung - wer war es?

Gregor Mendel war ein führender österreichischer katholischer Biologe, Botaniker, Meteorologe und Mönch des 19. Jahrhunderts. Durchführung wichtiger Forschungsarbeiten auf den Gebieten Genetik und Pflanzenbiologie.

Er wurde am 20. Juli 1822 in einem kleinen Dorf namens Heinzendorf im heutigen Österreich geboren. Er wurde nach Johann Mendel benannt und nach dem Beitritt zum Augustinerorden in Gregor umbenannt. Er wurde im Jahr 1847 zum Priester geweiht.

Kurzbiographie und wissenschaftliche Studien

Zwischen 1851 und 1853 studierte er Naturgeschichte an der Universität Wien. In diesem Kurs habe ich eine Menge Wissen erworben, das für die Entwicklung seiner Theorien (Gesetze) äußerst wichtig wäre.

Er nutzte auch das Wissen seines Vaters, der Gärtner war, um Obstbäume zu erforschen. Bereits 1856 forschte er im Klostergarten nach Erbsen.

Seine Haupttheorie war, dass Pflanzeneigenschaften (zum Beispiel Farben) auf erbliche Elemente zurückzuführen sind (heute als Gene bekannt). Da er sich die meiste Zeit der Verwaltungstätigkeit des Klosters widmete, stellte er seine Forschungen zum Studium der Vererbung ein.

Er starb am 6. Januar 1884, ohne dass sein Studium im Leben anerkannt wurde. Erst im frühen 20. Jahrhundert konnten einige Forscher die Bedeutung von Mendels Entdeckungen für die Welt der Genetik feststellen.

Mendels Gesetze

Erstes Gesetz: auch als Segregationsgesetz bekannt, erklärt, dass sich in der Phase der Gametenbildung die Faktorenpaare trennen.

Zweites Gesetz: Das auch als Homogenitätsgesetz bekannte Gesetz besagt, dass die Merkmale eines Individuums nicht durch die Kombination der Elterngene bestimmt werden, sondern durch das dominante Merkmal eines Elternteils (dominantes Merkmal).

Drittes Gesetz: auch als Genrekombinationsgesetz bekannt, erklärt, dass jede der reinen Eigenschaften jeder Sorte (Farbe, Hautrauheit usw.) unabhängig voneinander auf eine zweite Generation übertragen wird.

Statue zu Ehren von Gregor Mendel in der Stadt Brno (Tschechische Republik).


Video: Mendel'sche Regeln - Einführung Gehe auf & werde #EinserSchüler (Juli 2021).