Andere

Meeresbiologie-Kurs (Bachelor)



Meeresbiologe: Wichtig für den Umweltschutz

Informationen zum Kurs Meeresbiologie

Hauptziele des Kurses

Trainieren Sie einen Fachmann, der in der Lage ist:

- Grundlagenforschung und angewandte Forschung in der Meeresbiologie betreiben;

- Planung und Durchführung von Programmen zur Ausbildung von Fachkräften in der Region;

- Studien durchführen und wissenschaftliche Projekte in diesem Bereich planen;

- Bereitstellung von wissenschaftlich-technologischer Beratung;

- Ermittlung des Erfordernisses der Erhaltung der Umwelt in Meeresökosystemen;

- Bilden Sie multidisziplinäre Teams aus.

Hauptkursfächer:

- Gemeinsamer Kern der Biologie: Mathematik, Chemie, Zellbiologie, Biochemie, Molekularbiologie, Embryologie, Ökosysteme, Pflanzenphysiologie, Ökosysteme, Parasitologie, Pflanzenmorphologie, Mikrobiologie, Biogeographie, Histologie, Zoologie von Wirbellosen und Wirbeltieren, Meteorologie, Aquakultur und vergleichende Anatomie .

- Spezifischer Kern (Fachleute): Fischereibiologie, Ökologie benthischer Umgebungen, Ökologie pelagischer Umgebungen, Entwicklung des Südatlantiks, der Paläoozeanographie und der Mündungssysteme.

Haupttätigkeitsbereiche des Meeresbiologen:

- Privatunternehmen, die im Fischereigebiet tätig sind;

- Ökotourismusunternehmen;

- Universitäten und Meeresforschungszentren;

- Unternehmen, die in der Exploration von Öl, Erdgas oder anderen Bodenschätzen tätig sind;

- Nichtregierungsorganisationen, die im Bereich des Umweltschutzes tätig sind;

- Umwelterziehung.

Die wichtigsten Hochschulen, die den Kurs in Brasilien anbieten (Bachelor):

- Unesp - Paulista Coastal Experimental Campus (São Vicente-SP)

- Bundesuniversität von Rio de Janeiro (Fundão Island - Universitätsstadt - Rio de Janeiro - RJ)

- Maria Thereza Integrierte Hochschulen - FAMATH (Niterói-RJ)

- UNISANTA - Universität Santa Cecília (Santos-SP)

- Fluminense Federal University (Niterói-RJ)

- Univille - Universität Joinville (Joinville-SC)

- Bundesuniversität Rio Grande do Sul (Imbé-RS)

Video: Meeresbiologie 2015 (September 2020).