Optional

Biogeographie



Biogeographie: Verbreitung von Lebewesen auf dem Planeten Erde

Was ist (Definition)

Die Biogeographie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich auf die Untersuchung und Analyse der Verteilung von Lebewesen über die geografischen Räume des Planeten Erde konzentriert. Diese wissenschaftliche Disziplin vereint hauptsächlich Wissen und Forschungsmethoden der Biologie und Geographie und stellt Verbindungen zwischen ihnen her, wann immer dies möglich und notwendig ist.

Was studiert Biogeographie:

- Beziehungen der Umwelt (Relief, Klima, Ökosysteme usw.) zur Entwicklung und Anpassung von Arten.

- Verbreitung von Pflanzen- und Tierarten auf dem Planeten Erde

- Geografische Verteilung von Biomen und Ökosystemen.

- Möglichkeiten der kartographischen Darstellung der Verteilung von Lebewesen.

- Die Einwirkung des Menschen auf die Umwelt und ihre Folgen aus geografischer und biologischer Sicht.

- Artensterben und seine Beziehungen zur geografischen Umgebung.

- Endemismen: taxonomische Gruppen, die sich in einem begrenzten Gebiet des Planeten entwickeln.

Wissensschwerpunkte und wissenschaftliche Disziplinen der Biogeographie:

- Physische Geographie

- Biologie

- Ökologie

- Botanik

- Zoologie

- Klimatologie

- Kartographie

- Pflanzengeographie

- Biogeologie

- Paläontologie

Video: Homologien - Beweise für die Evolution - Ontogenese-Biochemisch&Molekular-Parasiten. Evolution 21 (September 2020).