Andere

Metzger Tiere



Hyäne: Metzger Tier Beispiel

Was sie sind (Definition und Hauptmerkmale)

Fleischtiere sind solche, die sich von Aas ernähren, dh von Fleisch in einem Zustand des Verfalls. Diese Tiere ernähren sich normalerweise von den verlassenen Kadavern von Tieren, die von anderen (Raubtieren) gejagt wurden. Sie ernähren sich auch von Aas von Tieren, die aufgrund zufälliger oder natürlicher Ursachen gestorben sind.

Die meisten Schlachttiere sind fleischfressend. Es gibt jedoch auch Arten von Allesfressern, die sich von Aas ernähren.

Umweltbedeutung

Schlachttiere sind wichtig für das Funktionieren und das Gleichgewicht der Ökosysteme, in denen sie leben, da durch den Verzehr des Aas die Verbreitung von Krankheiten, die durch Bakterien oder Würmer im faulenden Fleisch verursacht werden, beseitigt oder verringert wird.

Beispiele für Schlachttierarten:

- Hyäne

- Schwarzer Geier

- Afrikanischer Geier

- Bartgeier

- Gänsegeier

- Tasmanischer Teufel

- Kojote

- Komodo-Drache

- Virginia Skunk (hauptsächlich in den USA und in Mexiko).

Video: Tiere liebender Metzger. Die Dreisten Drei - Die Comedy-WG (Juni 2020).