Optional

Myokard



Myokard: die Wand des Herzens

Was ist Myokard?

Myokard ist ein Satz von Muskelzellen, die eine besondere Anordnung und Struktur haben, die die Herzwand bilden.

Der Herzmuskel enthält eine enorme Menge an Muskelfasern, deren Hauptmerkmal die große Kontraktionsfähigkeit ist.

Diese Fasern haben einen kleineren Durchmesser als die Muskelfasern des Skelettmuskels, weisen jedoch mehr Sarkoplasma auf. Kollagenmaterial und Blutkapillaren sind die anderen Bestandteile des Myokards.

Der Herz- oder Myokardmuskel kann sich wie jeder andere Muskel zusammenziehen und entspannen, fungiert als echte mechanische Pumpe und sendet und empfängt Blut mit einer bestimmten Geschwindigkeit und Stärke.

Energie und Herzinfarkt bekommen

Das Myokard bezieht nur Energie aus dem aeroben Stoffwechsel, das heißt, es benötigt Sauerstoff, um zu funktionieren. Wenn im Herzmuskel Sauerstoff fehlt, gibt es den bekannten Myokardinfarkt, der sich in einer Myokardzellnekrose niederschlägt.

Video: Der Aufbau des Herzens Gehe auf & werde #EinserSchüler (September 2020).