Im Detail

Luftröhre



Luftröhre: Wichtiges Atmungssystem Organ

Was ist

Die Luftröhre ist ein Teil des Atmungssystems der Säugetiere, das sich im Nacken befindet und sich zwischen Kehlkopf und Bronchien erstreckt. Sie befindet sich im vorderen Teil der Speiseröhre.

Eigenschaften

Die Luftröhre besteht aus zahlreichen knorpeligen Ringen, die durch die an die Speiseröhre angrenzende Rückenregion geöffnet werden. Diese Ringe sind übereinander verteilt und durch fibröses Muskelgewebe verbunden.

Beim Menschen hat die Luftröhre eine Länge von 10 cm und einen Durchmesser von 2,5 cm. Seine innere Oberfläche ist mit einer Flimmerschleimhaut ausgekleidet. Es ist sehr anfällig für Infektionen der Atemwege.

Bei Behinderung durch einen Fremdkörper oder aufgrund einer Krankheit ist eine Tracheotomie (chirurgische Öffnung der Luftröhre) erforderlich.

Wussten Sie schon?

Die Atemwege einiger Insektenarten werden auch als Luftröhre bezeichnet.