Information

Was ist eine isolierte Beta-Brücke?

Was ist eine isolierte Beta-Brücke?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DSSP gibt den Buchstaben B für einen "Rest in isolierter β-Brücke (Single Pair β-Faltblatt-Wasserstoffbrückenbildung)" an, laut Wikipedias Seite für Sekundärstruktur (und verschiedene andere geeignete Quellen). Kann mir bitte jemand genauer erklären was das ist? Wenn ich googele, ist alles, was auftaucht, so ziemlich das gleiche wie das, was Wikipedia gibt.


In der Veröffentlichung von Kabash und Sander zu DSSP (Biopolymers 1983, Bd. 22 (12), S. 2577-637) erscheint in der Zusammenfassung Folgendes:

Wir haben eine Reihe einfacher und physikalisch motivierter Kriterien für die Sekundärstruktur entwickelt, die als Mustererkennungsprozess von Wasserstoffbrückenbindungen und geometrischen Merkmalen, die aus Röntgenkoordinaten extrahiert wurden, programmiert sind. Kooperative Sekundärstrukturen werden als Wiederholungen der elementaren Wasserstoffbrückenmuster „turn“ und „Brücke.“ Sich wiederholende Kurven sind „Helices“, sich wiederholende Brücken sind „Leitern“, verbundene Leitern sind „Blätter“.

Es scheint daher, dass sie den Begriff verwenden Brücke bedeutet eine Wasserstoffbrücke, wie sie in einem Beta-Faltblatt gefunden wird, Leiter als zwei Proteinstränge, die durch viele Wasserstoffbrücken verbunden sind, und Blätter als Beta-Faltblätter – mehr als zwei Proteinstränge, die durch viele Wasserstoffbrücken verbunden sind. Der Begriff Beta-Brücke in der DSSP-Dokumentation (http://www.cmbi.ru.nl/dssp.html) ist vermutlich äquivalent zu a Brücke in der Zeitung

In den DSSP-Dateien werden Reste, die sich in Leitern oder Beta-Faltblättern befinden, mit E bezeichnet, und B wird für Fälle verwendet, in denen eine einzelne Wasserstoffbrücke vorhanden ist. Erstere sind sehr verbreitet, während letztere eher selten sind - einige Proteine ​​​​haben keine. Ich habe ein Bild eines Beispiels für die Reste 74 und 79 (Seitenketten aus Gründen der Übersichtlichkeit weggelassen) in einer Schleife im Protein 1PPR.pdb (einem lichtsammelnden Protein) erstellt. Die anderen Schleifenreste 75-78 werden in der DSSP-Datei als T (Turn) bezeichnet, während die Reste 73 und 78 keine Strukturbezeichnung haben. Daher ist die Wasserstoffbrücke zwischen Ser-74 und Val-79 ein isoliertes Singleton und wird als B bezeichnet.


Labor 14: Isolierung und Identifizierung von Streptokokken

Es gibt zwei Gattungen von Bakterien, die als Streptokokken-Anordnung auftreten können, die wir im Labor aufgreifen werden: die Gattung Streptokokken und die Gattung EnterokokkenS. Beide sind Gram-positive Kokken 0,5-1,0 &mgr;m im Durchmesser, typischerweise vorkommend in Paaren und Ketten von unterschiedlicher Länge, wenn sie in einem flüssigen Medium gezüchtet werden, und oft kommt einzeln, in Paaren, kurzen Ketten und Clustern vor wenn aus einer Agarkultur entnommen. Wie in Lab 8 gelernt, sind sie beides Katalase-negativ.

A. Die Gattung Streptokokken

Streptokokken Arten werden in der Regel klinisch nach ihrer hämolytische Eigenschaften auf Blutagar und nach ihrer serologische Gruppen.

  • Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme Streptococcus pyogenes mit freundlicher Genehmigung von Dennis Kunkel's Microscopy.
  • Transmissionselektronenmikroskopische Aufnahme von Streptokokken von der Webseite der Rockefeller University.
  • Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme von a Streptococcus pneumoniae.

Die Streptokokken werden normalerweise auf Blutagar isoliert. Blutagar ist eines der am häufigsten verwendeten Medien in einem klinischen Labor. Es besteht aus einer angereicherten Agarbasis (Tryptic Soy Agar), auf die 5% rote Blutkörperchen vom Schaf wurde hinzugefügt. Blutagar wird häufig verwendet, um nicht nur Streptokokken, sondern auch Staphylokokken und viele andere Krankheitserreger zu isolieren. Neben der Anreicherung für das Wachstum anspruchsvoller Krankheitserreger kann Blutagar auch zum Nachweis hämolytischer Eigenschaften verwendet werden.

Hämolyse bezieht sich auf die Lyse der roten Blutkörperchen im Agar, der die Bakterienkolonien umgibt, und ist das Ergebnis von bakteriellen Enzymen, die als bezeichnet werden Hämolysine. Obwohl eine Hämolyse oft mit bloßem Auge zu beobachten ist, sollte sie idealerweise mit geringer Vergrößerung mikroskopisch untersucht werden, insbesondere bei zweifelhafter Hämolyse. Reaktionen auf Blutagar werden als Beta-, Alpha-, Gamma- oder Doppelzonenreaktionen bezeichnet:

1. Beta-Hämolyse (siehe Abb. 1A und Abb. 1B)bezieht sich auf a klare, rote Blutkörperchen-freie Zone um die Kolonie herum, wo a vollständige Lyse der roten Blutkörperchen durch die bakteriellen Hämolysine aufgetreten ist. Dies ist am besten in unterirdischen Kolonien zu sehen, bei denen der Agar angestochen wurde, da einige bakterielle Hämolysine, wie Streptolysin O, durch Sauerstoff inaktiviert werden.

2. Alpha-Hämolyse (siehe Abb. 5A und Abb. 5B) erscheint als Zone von partielle Hämolyse um die Kolonie herum, oft begleitet von a grünliche Verfärbung des Agar. Dies ist auch am besten in unterirdischen Kolonien zu sehen, in denen der Agar erstochen wurde.

3. Gamma-Reaktion (siehe Abb. 6) bezieht sich auf keine Hämolyse oder Verfärbung des Agars um die Kolonie herum.

4. Doppelzonen-Hämolyse (siehe Abb. 10) bezieht sich auf sowohl eine Beta- als auch eine Alpha-Zone der Hämolyse um die Kolonie herum.

Siehe Abb. 11, um ein Foto zu sehen, das Alpha-, Beta- und Gamma-Hämolyse auf Blutagar zeigt.

Siehe Abb. 12 für eine Blutagarplatte mit einer Rachenkultur, die mögliche Streptococcus pyogenes.

Viele der Streptokokken lassen sich auch unter die Lanzenfeldsystem. In diesem Fall sind sie in 19 verschiedene unterteilt serologische Gruppen auf Basis von Kohlenhydrat-Antigenen in ihrer Zellwand. Diese antigenen Gruppen werden mit den Buchstaben A bis H, K bis M und O bis V bezeichnet. Die serologischen Lancefield-Gruppen A, B, C, D, F und G sind diejenigen, die normalerweise Menschen infizieren, jedoch nicht alle pathogenen Streptokokken kann durch Lancefield-Eingabe identifiziert werden (z. Streptococcus pneumoniae). Serologische Typisierung zur Identifizierung von Mikroorganismen wird später ausführlicher besprochen Labor 17. Zur Identifizierung dieser Organismen werden nun auch einzelsträngige DNA-Sonden verwendet, die zu artspezifischen r-RNA-Sequenzen von Streptokokken und Enterokokken komplementär sind.


Einstufung

Basierend auf der Reduktionskraft werden Disaccharide in zwei Kategorien eingeteilt.

Reduktion von Disacchariden

Sie können als Reduktionsmittel wirken und bei der Redoxreaktion Elektronen an die Empfänger abgeben. Bei diesen Disacchariden behält eines der Monosaccharide seine freie funktionelle Gruppe, die an der Redoxreaktion teilnehmen kann. Bei der Bildung der glykosidischen Bindung wird nur die funktionelle Gruppe eines Monosaccharids verbraucht. Ein Beispiel für reduzierendes Disaccharid ist Maltose.

Nicht reduzierende Disaccharide

Diese Disaccharide verhalten sich nicht als Reduktionsmittel, da sie keine freie aldehydische oder ketonische funktionelle Gruppe aufweisen. Die funktionellen Gruppen beider Monosaccharide werden bei der Bildung von glycosidischen Bindungen verbraucht. Saccharose ist ein Beispiel für ein nicht-reduzierendes Disaccharid.


Die API, die exponierenInMainWorld bereitgestellt wird, muss eine Function , String , Number , Array , Boolean oder ein Objekt sein, dessen Schlüssel Strings und Werte sind Function , String , Number , Array , Boolean oder ein anderes verschachteltes Objekt, das die gleichen Bedingungen erfüllt.

Значения Funktion передаются в другой контекст, а все остальные значения копируются и аморожены. Alle Daten/Primitive, die in der API gesendet werden, werden unveränderlich und Aktualisierungen auf beiden Seiten der Brücke führen nicht zu einer Aktualisierung auf der anderen Seite.

Ein Beispiel für eine komplexe API ist unten dargestellt:

Ункции API

начения Funktion , которые вы связываете через contextBridge , передаются через Electron, тобы гарантировать, что контексты останотс то приводит к некоторым ключевым ограничениям, которые мы описали ниже.

Араметр / Ошибка / Поддержка возвращаемого типа

Weil Parameter, Fehler und Rückgabewerte kopiert Wenn sie über die Bridge gesendet werden, können nur bestimmte Typen verwendet werden. Auf hoher Ebene funktioniert es, wenn der Typ, den Sie verwenden möchten, in dasselbe Objekt serialisiert und deserialisiert werden kann. иже для олноты изложения приводится таблица поддержки типов:

ипложностьоддержка араметровозврат значения оддержкиграничения
Zeichenfolge ростойет
Nummer ростойет
Boolesches ростойет
Objekt ложныйIn dieser Tabelle müssen Schlüssel unterstützt werden, die nur "einfache" Typen verwenden. начения должны поддерживаться в этой таблице. одификации прототипа отбрасываются. Отправка пользовательских классов будет копировать значения, но не прототип.
Array ложныйе же ограничения, то и в типе Object
Fehler ложныйОшибки, которые выбрасываются также копируются, это может привести к тому, что сообщение и трассировка стека ошибки немного изменятся из-за того, что они будут выброшены в другом контексте
Versprechen ложныйPromises werden nur weitergegeben, wenn es sich um den Rückgabewert oder den genauen Parameter handelt. In Arrays oder Objekten verschachtelte Promises werden gelöscht.
Funktion ложныйодификации прототипа отбрасываются. тправка классов или конструкторов не будет работать.
Klonbare Typenростоймотрите связанный документ по клонируемым типам
Element ложныйодификации прототипа отбрасываются. Das Senden von benutzerdefinierten Elementen funktioniert nicht.
Symbol етимволы не могут быть скопированы в разных контекстах, поэтому они отбрасываются

Wenn der gewünschte Typ nicht in der obigen Tabelle enthalten ist, wird er wahrscheinlich nicht unterstützt.

Globale Knotensymbole freigeben

Die contextBridge kann vom Preload-Skript verwendet werden, um Ihrem Renderer Zugriff auf Node-APIs zu gewähren. Die oben beschriebene Tabelle der unterstützten Typen gilt auch für Knoten-APIs, die Sie über contextBridge verfügbar machen. Beachten Sie, dass viele Node-APIs Zugriff auf lokale Systemressourcen gewähren. Seien Sie sehr vorsichtig, welche Globals und APIs Sie nicht vertrauenswürdigen Remote-Inhalten aussetzen.

Copyright OpenJS Foundation und Electron-Mitwirkende. Alle Rechte vorbehalten. Die OpenJS Foundation hat eingetragene Marken und verwendet Marken. Eine Liste der Marken der OpenJS Foundation finden Sie in unserer Markenrichtlinie und Markenliste. Marken und Logos, die nicht in der Liste der Marken der OpenJS Foundation aufgeführt sind, sind Marken und Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber. Ihre Verwendung impliziert keine Zugehörigkeit zu oder Billigung durch sie.


Finden Sie einen Spezialisten Finden Sie einen Spezialisten

Wenn Sie ärztlichen Rat benötigen, können Sie nach Ärzten oder anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe suchen, die Erfahrung mit dieser Krankheit haben. Sie können diese Spezialisten durch Interessenvertretungen, klinische Studien oder Artikel in medizinischen Fachzeitschriften finden. Vielleicht möchten Sie auch eine Universität oder ein medizinisches Zentrum in Ihrer Nähe kontaktieren, da diese Zentren in der Regel komplexere Fälle behandeln und über die neuesten Technologien und Behandlungen verfügen.

Wenn Sie keinen Spezialisten in Ihrer Nähe finden, wenden Sie sich an nationale oder internationale Spezialisten. Sie können Sie möglicherweise durch Konferenzen oder Forschungsbemühungen an jemanden verweisen, den sie kennen. Einige Spezialisten sind möglicherweise bereit, Sie oder Ihre lokalen Ärzte telefonisch oder per E-Mail zu konsultieren, wenn Sie nicht zur Behandlung zu ihnen reisen können.

Weitere Tipps finden Sie in unserem Leitfaden So finden Sie einen Spezialisten für Krankheiten. Wir empfehlen Ihnen auch, den Rest dieser Seite zu durchsuchen, um Ressourcen zu finden, die Ihnen bei der Suche nach Spezialisten helfen können.

Ressourcen für das Gesundheitswesen

  • Um einen auf Genetik spezialisierten Arzt zu finden, können Sie Ihren Arzt um eine Überweisung bitten oder selbst nach einer suchen. Online-Verzeichnisse werden vom American College of Medical Genetics und der National Society of Genetic Counselors bereitgestellt. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich an einen GARD-Informationsspezialisten. Sie können auch mehr über genetische Beratungen von MedlinePlus Genetics erfahren.

Polysaccharid-Struktur

Polysaccharide entstehen, wenn Monosaccharide oder Disaccharide durch glykosidische Bindungen miteinander verbunden sind. Die an den Bindungen beteiligten Zucker heißen Rückstände. Die glycosidische Bindung ist eine Brücke zwischen den beiden Resten, die aus einem Sauerstoffatom zwischen zwei Kohlenstoffringen besteht. Die glycosidische Bindung resultiert aus einer Dehydratisierungsreaktion (auch als Kondensationsreaktion bezeichnet). Bei der Dehydratisierungsreaktion geht eine Hydroxylgruppe aus einem Kohlenstoff eines Rests verloren, während ein Wasserstoff aus einer Hydroxylgruppe eines anderen Rests verloren geht. Ein Wassermolekül (H2O) entfernt und der Kohlenstoff des ersten Restes verbindet sich mit dem Sauerstoff des zweiten Restes.

Insbesondere werden der erste Kohlenstoff (Kohlenstoff-1) eines Rests und der vierte Kohlenstoff (Kohlenstoff-4) des anderen Rests durch den Sauerstoff verbunden, wodurch die 1,4-glykosidische Bindung gebildet wird. Es gibt zwei Arten von glykosidischen Bindungen, basierend auf der Stereochemie der Kohlenstoffatome. Eine glykosidische α(1→4)-Bindung bildet sich, wenn die beiden Kohlenstoffatome die gleiche Stereochemie aufweisen oder das OH an Kohlenstoff-1 unterhalb des Zuckerrings liegt. Eine β(1→4)-Bindung bildet sich, wenn die beiden Kohlenstoffatome unterschiedliche Stereochemie aufweisen oder die OH-Gruppe über der Ebene liegt.

Die Wasserstoff- und Sauerstoffatome von Resten bilden Wasserstoffbrückenbindungen mit anderen Resten, was möglicherweise zu extrem starken Strukturen führt.


Inhalt

Bisher wurde festgestellt, dass Stätten alter Ruinen drei topographische Hauptkonfigurationen aufweisen, von denen jede mehrere kleinere Variationen in der Anordnung außerirdischer Strukturen wie Obelisken aufweist.

  • Alpha-Layouts - 4 identifizierte Varianten. Alle Websites vom Typ Alpha haben das erste Drittel der Guardian-Dateneinträge.
  • Beta-Layouts - 5 identifizierte Varianten. Alle Beta-Sites haben das zweite Drittel der Guardian-Dateneinträge.
  • Gamma-Layouts - 3 identifizierte Varianten. Alle Websites vom Typ Gamma haben das letzte Drittel der Guardian-Dateneinträge.

Олорадский университет in оулдере

CU-Boulder ist eine dynamische Gemeinschaft von Wissenschaftlern und Lernenden auf einem der spektakulärsten College-Campus des Landes. Als eine von 34 öffentlichen Einrichtungen der USA in der renommierten Association of American Universities (AAU) haben wir eine stolze Tradition akademischer Exzellenz mit fünf Nobelpreisträgern und mehr als 50 Mitgliedern renommierter akademischer Akademien.


Was ist Bioinformatik?

Einfach ausgedrückt ist Bioinformatik die Wissenschaft des Speicherns, Abrufens und Analysierens großer Mengen biologischer Informationen. Es handelt sich um ein stark interdisziplinäres Feld, an dem viele verschiedene Arten von Spezialisten beteiligt sind, darunter Biologen, molekulare Lebenswissenschaftler, Informatiker und Mathematiker.

Der Begriff Bioinformatik wurde von Paulien Hogeweg und Ben Hesper geprägt, um “das Studium von Informatikprozessen in biotischen Systemen” zu beschreiben, und er fand früh Verwendung, als die ersten biologischen Sequenzdaten gemeinsam genutzt wurden. Während die anfänglichen Analysemethoden für viele groß angelegte Experimente in den molekularen Lebenswissenschaften noch grundlegend sind, wird die Bioinformatik heute als eine viel breitere Disziplin betrachtet, die neben den klassischen Methoden zum Vergleich von linearen Sequenzen oder drei -dimensionale Strukturen (Abbildung 1).

Abbildung 1 Ein breiter Überblick über die verschiedenen Arten von Daten, die in den Bereich der Bioinformatik fallen. Traditionell wurde Bioinformatik verwendet, um die Wissenschaft der Speicherung und Analyse biomolekularer Sequenzdaten zu beschreiben, aber der Begriff wird heute viel breiter verwendet und umfasst die computergestützte Strukturbiologie, chemische Biologie und Systembiologie (sowohl Datenintegration als auch Modellierung von Systemen).

Abgrenzung zur Medizininformatik

Bioinformatik unterscheidet sich von medizinische Informatik – das interdisziplinäre Studium der Gestaltung, Entwicklung, Einführung und Anwendung von IT-basierten Innovationen in Gesundheitspflege Bereitstellung, Verwaltung und Planung von Dienstleistungen. Irgendwo zwischen den beiden Disziplinen liegt biomedizinische Informatik – das interdisziplinäre Feld, das die effektive Nutzung von . erforscht und verfolgt biomedizinische Daten, Informationen und Wissen für wissenschaftliche Untersuchungen, Problemlösungen und Entscheidungsfindung, motiviert durch Bemühungen zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit.

Kürzlich initiierte Projekte, wie das 100.000 Genomes Project, schlagen Brücken zwischen diesen Disziplinen, aber insgesamt beschäftigt sich die Bioinformatik mit Forschungsdaten und nutzt sie für Forschungszwecke, die Medizininformatik beschäftigt sich mit Daten einzelner Patienten zum Zwecke des klinischen Managements, (Diagnose, Behandlung, Prävention…) und biomedizinische Informatik versuchen, diese beiden Extreme zu überbrücken.


ERKLÄRT: Was ist die Delta-plus-Variante, die als Covid-Besorgnis auftauchte, während Experten vor einer dritten Welle warnen?

Wie Experten vor einer dritten Welle in Indien warnen, rückt die neue Delta-plus-Variante des neuartigen Coronavirus in den Fokus, die bisher nur in sehr wenigen Fällen im Land nachgewiesen wurde. Angesichts der Tatsache, wie die Delta-Variante oder B.1.617.2 des neuartigen Coronavirus die zweite Welle von Fällen im Land angeheizt hat, werden die Behörden diese neue Variante, auch AY.1 genannt, genau verfolgen. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen.

Kam die Delta-plus-Variante in Nepal auf?

Berichten zufolge wurden die ersten Proben dieser Variante im März in Europa isoliert. Dann sagten die Gesundheitsbehörden in England in einem Briefing Anfang dieses Monats, dass die ersten fünf Fälle, die Ende April im Land sequenziert wurden, „Kontakte von Personen waren, die aus Nepal und der Türkei eingereist oder durch diese gereist waren“.

Dr. Jeff Barrett, Direktor der Covid-19 Genomics Initiative am Wellcome Sanger Institute, wurde mit den Worten zitiert, dass die Schlüsselmutation, die die Delta-plus-Variante von der ursprünglichen Delta-Variante unterscheidet – die sogenannte K417N-Mutation – erstmals identifiziert wurde in Nepal. “Es wurde auch einmal in Nepal beobachtet (das sehr wenig sequenziert) und 14 Mal in Japan, von denen 13 Proben aus der Flughafenquarantäne von Reisenden aus Nepal sind“, sagte Dr. Barrett.

Häufig gestellte Fragen zur Delta Plus-Variante: Status in Alarmbereitschaft, Center & Global View, Fragen zum „Verlust der Wirksamkeit“ von Impfstoffen

Coronavirus News LIVE-Updates: Schwer zu sagen, ob die Delta Plus-Variante in Indien Probleme verursacht, sagt AIIMS Dir

Aber das Nepal-Büro der WHO twitterte am 3. Die 3 bestätigten Varianten im Umlauf sind: Alpha (B.1.1.7), Delta (B.1.617.2) und Kappa (B.1.617.1). Die vorherrschende Variante, die derzeit in Nepal im Umlauf ist, ist Delta (B.1.617.2)."

Das Zentrum sagte, dass Delta-plus derzeit keine besorgniserregende Variante für Indien ist und auch nicht von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Rechnung gestellt wird. Dr. VK Paul, Mitglied (Gesundheit), NITI Aayog, sagte, dass „seine Anwesenheit erkannt und an ein globales Datensystem übermittelt wurde“.

Also, was ist Delta-plus? Wie unterscheidet es sich von der Delta-Variante?

Die B.1.617-Abstammung, die uns neben der B.1.617.3 eine weitere Variante namens Delta (B.1.617.2) und die interessante Variante namens Kappa (B.1.617.1) gab, eine weitere Variante, die ebenfalls ’ ist überwacht wird. Die Delta-plus-Variante ist, wie der Name schon sagt, eine Modifikation der B.1.617.2 Delta-Variante. Das neuartige Coronavirus war damit beschäftigt, Mutationen anzunehmen, die nichts anderes als geringfügige Veränderungen in der genetischen Zusammensetzung des Virus sind.

Jedes Mal, wenn diese Mutationen das Verhalten des Virus verändern, soll eine neue Variante des Virus entstehen. Die Delta-Variante, auch ‘Doppelmutante’-Variante genannt, wurde als ansteckender angesehen, da sie zwei Schlüsselmutationen namens E484Q und L452R aufwies.

Nun wurde festgestellt, dass die Delta-plus-Variante die K417N-Mutation aufweist. Laut The New York Times ist K417N zusammen mit einer anderen Mutation namens K417T eine Mutation im Spike-Protein des neuartigen Coronavirus.

Die Stacheln auf seiner Oberfläche, die dem Coronavirus seinen Namen geben, helfen dem Virus auch, in menschliche Zellen einzudringen.

Berichten zufolge tritt die “-Mutation an der Spitze der Coronavirus-Spitze auf und kann dem Virus helfen, sich enger an menschliche Zellen zu binden.

Aber Delta-plus ist nicht die einzige Variante, die diese Mutation trägt. Zwei andere von der WHO benannte Varianten von Besorgnis, die Beta- oder B.1.351-Variante, die erstmals in Südafrika aufgetreten ist, und die Gamma- oder P.1-Variante, die erstmals in Brasilien aufgetreten ist, weisen beide die K417N-Mutation auf. Überraschenderweise trägt die B.1.617.2 Delta-Variante diese Mutation jedoch nicht.

Wie ernst ist das Risiko von Delta-plus? Sind Impfstoffe dagegen wirksam?

Forscher des CSIR-Instituts für Genomik und integrative Biologie (IGIB) teilten vorläufige Details der Delta-plus-Variante mit, dass sie mit der Fähigkeit verbunden sein könnte, der Immunantwort besser zu entkommen, was bedeutet, dass das Virus möglicherweise Impfstoffen und Antikörpertherapien ausweichen kann. Tatsächlich sagte Vinod Scaria, ein Wissenschaftler am IGIB, dass es auch Beweise für eine Resistenz der Delta-plus-Variante ’ gegen die monoklonalen Antikörper Casirivimab und Imdevimab" gibt. Der Hinweis bezieht sich auf den monoklonalen Antikörpercocktail, der kürzlich zur Behandlung von mildere Fälle von Covid-19 in Indien.

Bezüglich der Frage, ob Impfstoffe gegen diese Variante wirksam sind, berichteten britische Gesundheitsbehörden, dass von den 36 Delta-plus-Fällen, die bis Anfang Juni identifiziert wurden, mindestens 18 nicht geimpft wurden. Unter den Geimpften waren nur 2 Personen, die beide Impfungen erhalten hatten und zwischen der zweiten Dosis und dem positiven Test mehr als 14 Tage vergangen waren. Wichtig ist, dass unter den 36 Fällen keine Todesfälle verzeichnet wurden“, sagten die Gesundheitsbeamten.

Wo hat sich die Delta-plus-Variante verbreitet?

Gesundheitsbeamte in England sagten, dass bis zum 7. Juni 63 Delta-plus-Genome im weltweiten GISAID-Repository identifiziert wurden. Davon kamen sechs aus Indien, neun aus Polen, 12 aus Portugal und 14 aus den USA.

Angesichts der Altersaufschlüsselung der Delta-plus-Fälle in England sagten Gesundheitsbeamte, dass die Mehrheit bei jüngeren Personen lag, wobei nur zwei der 36 Delta-plus-Fälle bei Personen über 60 Jahre alt waren. Darüber hinaus standen 11 der Fälle im Zusammenhang mit Reisen (sechs Reisende und fünf Fälle unter Kontakten von Reisenden), während 12 Fälle keine Reiseerfahrung oder keinen Kontakt mit Reisenden hatten. Die Länder, die mit Delta-plus-Fällen in Verbindung stehen, können nach Angaben englischer Beamter „direkte Reisen von oder Transit durch“ unter anderem Indien, Malaysia, Nepal, Singapur und die Türkei umfassen.


Schau das Video: Prof. Balthasar Novák: Warum hält eine Brücke überhaupt? (Januar 2023).