Im Detail

Hyaloplasma



Hyaloplasma: Flüssigkeit in den Zellen

Definition - was es ist

Hyaloplasma, auch als Cytosol bekannt, ist eine Flüssigkeit, die in den Zellen lebender Wesen vorhanden ist. Es ist der lösliche Teil des Zytoplasmas.

Hauptmerkmale:

- In den peripheren Bereichen des Zytoplasmas liegt es als kolloidale Substanz vor (viskose Gelspezies). Im inneren Teil (Endoplasma) hat Hyaloplasma eine flüssigere Konsistenz;

- Es besteht aus Wasser, Mineralsalzen, Proteinen, Zuckern und freien Aminosäuren;

- Entspricht ca. 50% des Zellvolumens.

Hyaloplasma-Funktionen

Hyaloplasma (Cytosol) ist für einen Großteil der chemischen Reaktionen des Zellstoffwechsels verantwortlich. In Hyaloplasma kommt es zur Glykolyse und Biosynthese von Zuckern.

- Im Hyaloplasma entstehen durch chemische Reaktionen Moleküle, die die Zellstrukturen bilden.

- In Hyaloplasma findet die Lagerung von Reservesubstanzen statt, die von Zellen verwendet werden.

Video: How to say "hyaloplasma"! High Quality Voices (Februar 2020).