Information

15.7: Summative Fragen - Biologie

15.7: Summative Fragen - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  1. Wie würden Sie einen heterotrophen Eukaryoten mit einem filamentösen Thallus klassifizieren? Welche Eigenschaften würden Sie benötigen, um Ihre Entscheidung zu treffen?
  2. Pilzhyphen haben einen viel kleineren Durchmesser als Pflanzenwurzeln. Wie würde dies die Fähigkeit eines Mykorrhizapilzes, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen, im Vergleich zur Pflanze beeinflussen?
  3. Vergleichen und kontrastieren Sie Hefe und Konidien.
  4. Was klassifiziert etwas als Schimmel?
  5. Wo sehen Sie Schimmelpilze am häufigsten und wie könnte dies mit der Fortpflanzungsstrategie dieser Organismen zusammenhängen?
  6. Beschreiben Sie, was in der Rhizopus Lebenszyklusdiagramm unten. Beschriften Sie wichtige Strukturen und notieren Sie, wo Befruchtung und Meiose stattfinden. Wählen Sie eine andere Farbe, um haploide und diploide Gewebe darzustellen.

Biologie-Fragen und -Antworten-Formular 2 - Biologie-Formular zwei Notizen

Klicken Sie hier - Kostenlose KCSE Past Papers » KNEC Past Exams » Kostenlose Downloads » KCSE Papers & Marking Schemes

Biologie Fragen und Antworten Formular 2

Fragen und Antworten zur KCSE-Revision

1. a) i) Transport definieren

ii) Erklären Sie die Notwendigkeit des Transports von Pflanzen und Tieren

b) i) Beschreiben Sie die Struktur und Funktion von Wurzelhaaren

ii) Geben Sie an, wie die Wurzelhaare an ihre Funktionen angepasst sind

c) i) Vergleichen Sie die innere Struktur einer zweikeimblättrigen Wurzel und einer einkeimblättrigen Wurzel

ii) Nennen Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen einer zweikeimblättrigen und einer einkeimblättrigen Wurzel

iii) Vergleichen Sie die innere Struktur eines einkeimblättrigen und eines zweikeimblättrigen Stammes

Einkeimblättrige Stängel

i) Geben Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen einem einkeimblättrigen und einem zweikeimblättrigen Stamm an

Nennen Sie die Unterschiede zwischen der inneren Struktur einer Wurzel und eines Stängels.

c) i) Benennen Sie die Transportstrukturen einer blühenden Pflanze

ii) Geben Sie an, wie Xylemgefäße an ihre Funktion angepasst sind

a) i) Warum brauchen blühende Pflanzen Wasser?

ii) Beschreiben Sie die Bewegung des Wassers vom Boden zu den Blättern einer hohen Pflanze

iii) Nennen Sie den Prozess, durch den Mineralsalze in eine Pflanze gelangen

i) Erklären Sie die Kräfte, die Wasser und Mineralsalze dazu bringen, sich durch eine Pflanze zu bewegen

ii) Erklären Sie die Aufnahme von Mineralsalzen durch Pflanzen

b) i) Was ist Transpiration?

ii) Nennen Sie die Stellen, an denen die Transpiration in einer Pflanze stattfindet

iii) Nennen Sie die Bedeutung der Transpiration für Pflanzen

übermäßige Transpiration verursacht Welke

i) Erklären Sie die strukturellen Faktoren, die die Transpirationsrate bei Pflanzen beeinflussen

ii) Erklären Sie die Umweltfaktoren, die die Transpirationsrate bei Pflanzen beeinflussen

iii) Nennen Sie die strukturellen Unterschiede zwischen Xylemgefäßen und Siebrohren

iv) Geben Sie die Anpassungen der Pflanzen an, die es ihnen ermöglichen, den Wasserverlust zu reduzieren

v) Nennen Sie die Faktoren, die eine Erhöhung der Transpirationsrate von Blättern verursachen

vi) Erklären Sie, wie das Herabhängen der Blätter an einem heißen, sonnigen Tag für eine Pflanze von Vorteil ist

c) Erklären Sie, wie Wasser- und Landpflanzen an Transpirationsprobleme angepasst sind

d) i) Was ist Translokation

ii) Benennen Sie das Gewebe, das für die Translokation von hergestellten Lebensmitteln in blühende Pflanzen verantwortlich ist

iii) Nennen Sie die Prozesse, die die Translokation von hergestellten Lebensmitteln bewirken

iv) Zeichnen Sie ein beschriftetes Diagramm, um das Phloemgewebe darzustellen

ii) Nennen Sie die Funktionen der markierten Strukturen zytoplasmatischer Stränge

versorgen Siebrohrelement mit Nährstoffen

iii) benennen Sie die Verbindungen, die in Phloem . transloziert werden

Beschreiben Sie ein Experiment, das Sie durchführen würden, um zu zeigen, dass Phloem hergestellte Lebensmittelsubstanzen in einer Pflanze transportiert

ii) Verwenden Sie die radioaktiven Tracer

iii) Sammeln von Exsudat von Blattläusen

e) Beschreiben Sie ein Experiment, das Sie durchführen würden, um zu zeigen, dass Xylem Wasser transportiert

2. a) i)Listen Sie die Komponenten von Tiertransportsystemen auf

ii) Unterscheiden Sie zwischen geschlossenen und offenen Kreislaufsystemen

iii) Was sind die Vorteile des geschlossenen Kreislaufsystems gegenüber dem offenen Kreislaufsystem?

iv) Unterscheiden Sie zwischen Einfachkreislauf und Doppelkreislauf Einfachkreislauf

b) i) Beschreiben Sie den allgemeinen Aufbau des Transportsystems bei Säugetieren

ii) Beschreiben Sie die Struktur und Funktion des Säugetierherzens

iii) Erklären Sie, wie das Herz von Säugetieren an die Ausführung seiner Funktionen angepasst ist

iv) Erklären Sie, warum Blut, das die Lunge verlässt, möglicherweise nicht vollständig mit Sauerstoff angereichert ist

e) Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktionen der Blutgefäße

b) i) Geben Sie an, wie sich die Zusammensetzung des Blutes in den Lungenarteriolen von der in den Lungenvenolen unterscheidet

ii) Nennen Sie die Gründe, warum der Blutdruck in den Arteriolen höher ist als in den Venen von Säugetieren

iii) Nennen Sie die häufigsten Herzerkrankungen beim Menschen

c) i) Nennen Sie die Funktionen von Säugetierblut

ii) Beschreiben Sie, wie Blutbestandteile von Säugetieren ihre Funktionen erfüllen Plasma

Rote Blutkörperchen (Erythrozyten)

Weiße Blutkörperchen (Leukozyten)

Blutplättchen (Thrombozyten)

iii) Geben Sie an, wie die roten Blutkörperchen an ihre Funktionen angepasst sind

iv) Nennen Sie die strukturellen Unterschiede zwischen einem roten Blutkörperchen und einem weißen Blutkörperchen.

v) Nennen Sie die funktionellen Unterschiede zwischen einem roten Blutkörperchen und einem weißen Blutkörperchen

Wie erhöht das Herz während des Trainings die Durchblutung einiger Körperteile?

Erklären Sie, wie Sauerstoff und Kohlenstoff-IV-Oxid im Blut transportiert werden

Das meiste Kohlenstoff-IV-Oxid wird innerhalb der roten Blutkörperchen und nicht im Blutplasma vom Gewebe in die Lunge transportiert. Nennen Sie die Vorteile dieses Transportmittels.

d) i) Was ist Blutgerinnung?

ii) Nennen Sie ein Protein, Vitamin, ein Enzym und ein Mineralelement, das an der Blutgerinnung beteiligt ist

iii) den Blutgerinnungsprozess beschreiben

iv) Nennen Sie die Rolle der Blutgerinnung bei Wunden

v) Erklären Sie, warum Blut in Blutgefäßen normalerweise nicht gerinnt

iii. Erkläre die Bedeutung von:

iii) Was ist der Unterschied zwischen Rhesus-positiven und Rhesus-negativen Blutproben?

vi) Was ist eine Bluttransfusion?

v) Unter welchen Bedingungen wäre eine Bluttransfusion bei Menschen notwendig?

vi) Wie kann ein niedriges Blutvolumen wieder normalisiert werden?

Wie können übermäßige Blutungen zum Tod führen?

Geben Sie die Vorsichtsmaßnahmen an, die vor einer Bluttransfusion zu treffen sind

ii) Unterscheiden Sie zwischen natürlicher und erworbener Immunität

iii) Was sind allergische Reaktionen?

vi) Wie kommt es zu einer allergischen Reaktion?

ii) Nennen Sie die Rolle der Impfung gegen bestimmte Krankheiten

3. a) i) Was ist Gasaustausch?

ii) Warum ist der Gasaustausch für Organismen wichtig?

b) i) benennen Sie die Struktur, die für den Gasaustausch von Pflanzen verwendet wird

ii) Beschreiben Sie kurz die Struktur der Spaltöffnungen

iii) Nennen Sie die Faktoren, die die Stomataöffnung beeinflussen

iv) Nennen Sie die Theorien, die den Mechanismus des Öffnens und Schließens von Stomata vorschlagen

v) Beschreiben Sie den Mechanismus des Öffnens und Schließens von Stomata

i) Was ist der Vorteil, wenn die Stomata tagsüber geöffnet und nachts geschlossen sind?

c) i) Geben Sie an, wie Pflanzenblätter an den Gasaustausch angepasst sind

ii) Beschreiben Sie, wie der Gasaustausch in terrestrischen Pflanzen stattfindet

iii) Geben Sie an, wie „schwimmende Blätter von Wasserpflanzen an den Gasaustausch“ angepasst sind

iv) Wie wird Aerenchymgewebe an seine Funktion angepasst?

v) Erklären Sie die Stomata-Verteilung in Pflanzen verschiedener Habitate

d) i) Listen Sie die Arten von Atemflächen von Tieren auf

ii) Nennen Sie die Eigenschaften von Atemflächen bei Tieren

iii) Beschreiben Sie den Gasaustausch in Protozoen

e) i) Machen Sie eine beschriftete Zeichnung einer Fischkieme

ii) Wie wird eine Fischkieme an ihre Funktion angepasst?

iii) Diskutieren Sie den Gasaustausch bei Knochenfischen

iv) Was ist ein Gegenstromsystem?

vi) Was ist der Vorteil des Gegenstromsystems?

f) i) Beschreiben Sie den Mechanismus des Gasaustauschs bei Landinsekten

ii) Geben Sie an, wie Spurenlöcher an den Gasaustausch angepasst sind

g) i) Was ist Atmen?

ii) Nennen Sie die Strukturen beim Menschen, die im Gasaustausch verwendet werden

iii) Beschreiben Sie den Mechanismus des Gasaustauschs bei einem Säugetier

iv) Erklären Sie, wie die Lunge von Säugetieren an den Gasaustausch angepasst ist

v) Nennen Sie die Eigenschaften der Alveolen, die sie an ihre Funktion anpassen

vii) Wie ist die Luftröhre eines Säugetiers für ihre Funktion geeignet?

viii) Nennen Sie die Vorteile des Atmens durch die Nase statt durch den Mund

ix) Geben Sie die Bedingungen an, unter denen der Kohlenstoff-IV-Oxid-Spiegel im Blut von Säugetieren über den Normalwert ansteigt

x) Erklären Sie die physiologischen Veränderungen, die im Körper auftreten, um den Kohlenstoff-IV-Oxid-Spiegel wieder auf den Normalwert zu senken, wenn er ansteigt

h) i) Beschreiben Sie die Faktoren, die die Atemfrequenz beim Menschen steuern

ii) Nennen Sie die Atemwegserkrankungen

4. a) i) Atmung definieren

ii) Erklären Sie die Bedeutung der Atmung in lebenden Organismen

iii) Wo findet die Atmung statt?

b) i) Zeichnen und beschriften Sie ein Mitochondrium

ii) Nennen Sie die wichtigste Funktion der Mitochondrien

iii) Geben Sie die Funktionen der beschrifteten Teile an

c) Erklären Sie die Rolle von Enzymen bei der Atmung

d) i) Was ist aerobe Atmung?

ii) Geben Sie eine Wortgleichung für die aerobe Atmung an

iii) Was sind die Endprodukte der aeroben Atmung?

e) i) Was ist anaerobe Atmung?

ii) Was sind obligate Anaerobier?

iii) Was sind fakultative Anaerobier?

iv) Geben Sie die Wortgleichung an, die die anaerobe Atmung in Pflanzen repräsentiert

v) Nennen Sie die Endprodukte der anaeroben Atmung in Pflanzen

g) i) Geben Sie eine Wortgleichung der anaeroben Atmung bei Tieren an

Glukose —> Milchsäure + Energie

ii) Nennen Sie die Endprodukte der Atmung bei Tieren bei unzureichender Sauerstoffversorgung

iii) Warum gibt es während des Trainings eine hohe Milchsäureproduktion?

iv) Warum sinkt der Milchsäurespiegel nach dem Training?

v) Erklären Sie, warum die Ansammlung von Milchsäure während eines intensiven Trainings zu einer Erhöhung des Herzschlags führt

Nennen Sie die wirtschaftliche Bedeutung der anaeroben Atmung

h) i) Was ist der respiratorische Quotient (RQ)?

RQ = produzierte CO2-Menge

verbrauchte Sauerstoffmenge

ii) Warum sind respiratorische Quotienten wichtig?

iii) Nennen Sie die Atmungssubstrate

iv) Warum liefert die anaerobe Atmung eines bestimmten Substrats eine geringere Energiemenge als die aerobe Atmung?

iv) Erklären Sie die Nachteile der anaeroben Atmung

v) Erwähnen Sie die Arten von Experimenten, die für die Atmung durchgeführt wurden

5. a) i) Definieren Sie die folgenden Begriffe

ii) Erklären Sie, warum eine Ausscheidung bei Pflanzen und Tieren notwendig ist

-Ausscheidungsprodukte sind normalerweise schädlich, während einige giftig sind

- wenn sie sich in den Zellen anreichern würden, würden sie Gewebe zerstören und den normalen Stoffwechsel stören

- Sie werden daher durch Ausscheidung entfernt

b) i) Beschreiben Sie, wie die Ausscheidung bei grünen Pflanzen erfolgt

ii) Warum fehlen Pflanzen komplexe Ausscheidungsstrukturen wie bei Tieren?

ii) Geben Sie die Ausscheidungsprodukte von Pflanzen und einige ihrer Verwendungen für den Menschen an

c) i) Beschreiben Sie die Ausscheidung bei einzelligen Organismen

-Beispiele sind Amöben und Paramecium

-Sie müssen Abfallprodukte wie Kohlenstoff-IV-Oxid und stickstoffhaltige Substanzen entfernen, z. g Harnstoff und Ammoniak

- Diese diffundieren von der Körperoberfläche in das umgebende Wasser

- Diffusion ist auf große Oberfläche zurückzuführen

ii) Ausscheidungsorgane und -produkte von Säugetieren auflisten

d)i) Zeichnen und beschriften Sie eine Säugetierhaut

ii) Erklären Sie, wie die Säugetierhaut an ihre Funktionen angepasst ist

die Haut besteht aus Dermis und Epidermis

e) Welche Rolle spielt die Lunge bei der Ausscheidung?

f) Nennen Sie die Funktionen der Leber

g) i) Zeichnen Sie ein beschriftetes Diagramm von Säugetier-Nephron

ii) Beschreiben Sie, wie die menschliche Niere funktioniert

iii) Geben Sie die Anpassungen des proximalen gewundenen Tubulus an seine Funktion an

iv) Nennen Sie die häufigsten Nierenerkrankungen

6. a) i) Warum ist eine homöostatische Kontrolle notwendig?

ii) Was ist die interne Umgebung?

b) i) Warum halten Säugetiere die Körpertemperatur konstant?

ii) Erklären Sie den Vorteil einer konstanten Körpertemperatur

iii) Wie regulieren Säugetiere die Körpertemperatur?

iv) Warum steigt die Körpertemperatur eines gesunden Menschen an einem heißen, feuchten Tag auf 37 °C?

v) Benennen Sie die Strukturen im menschlichen Körper, die äußere Temperaturänderungen erkennen

vi) Nennen Sie die Vorteile, die Organismen mit einem kleinen Verhältnis von Oberfläche zu Volumen gegenüber solchen mit größerem

Erklären Sie, warum Personen mit kleineren Körpergrößen mehr Energie pro Körpergewichtseinheit benötigen als Personen mit größeren Körpergrößen.

c) i) Was bedeutet Osmoregulation?

ii) Nennen Sie die Bedeutung der Osmoregulation

iii) Geben Sie an, wie Wüstensäugetiere Wasser sparen weniger Glomeruli längere Henle-Schleife

iv) Erklären Sie, warum einige Wüstentiere eher Harnsäure als Wasser ausscheiden

v) Erklären Sie, warum das Essen einer Mahlzeit mit zu viel Salz zur Produktion einer kleinen Menge konzentrierten Urins führt

vi) Erklären Sie, wie Meeresfische ihren osmotischen Druck regulieren

d) i) Welche biologische Bedeutung hat die Aufrechterhaltung eines relativ konstanten Zuckerspiegels im menschlichen Körper?

ii) Besprechen Sie die Rolle der folgenden Hormone bei der Blutzuckerkontrolle

e) Erklären Sie die Rolle des antidiuretischen Hormons bei der Homöostase

f) Welche Rolle spielt die Blutgerinnung bei der Homöostase?

g) Beschreiben Sie die Rolle der folgenden Hormone bei der Homöostase

h) i) Unterscheiden Sie zwischen Diabetes mellitus und Diabetes insipidus

ii) Wie kann ein hoher Blutzuckerspiegel bei einer Person kontrolliert werden?

iii) Warum erscheint Glukose normalerweise nicht im Urin, obwohl sie in der Bowman-Kapsel von Säugetieren gefiltert wird?

iv) Wann wird das in der Leber gespeicherte Glykogen in Glukose umgewandelt und ins Blut abgegeben?

v) Wie würde man anhand einer Urinprobe feststellen, ob eine Person an Diabetes mellitus leidet?


Schau das Video: About Assessment - Reshan Richards at TEDxNYED (Dezember 2022).