Kategorie Im Detail

Jararaca-Schlange
Im Detail

Jararaca-Schlange

Jararaca: Venomous Serpent Hauptmerkmale: - Jararaca ist ein beliebter und gebräuchlicher Name für verschiedene Schlangenarten der Gattung Bothrops. - Die Hauptarten sind: grüner Jararaca, trockener Jararaca, nördlicher Jararaca, Insel-Jararaca, Wald-Jararaca, Kreuzer-Jararaca und Jararacuçu. - Jararacas leben in verschiedenen Regionen Mittelamerikas, Südamerikas und Mexikos.

Weiterlesen
Im Detail

Amphibien-Fotos

Photos of Amphibian Green Frog Wissenschaftliche Klassifikation Königreich: Animalia Phylum: Chordata Klasse: Amphibia Ordnung: Anura Familie: Ranidae Gattung: Rana Spezies: R. perezii ____________________________ Gemeiner Frosch Wissenschaftliche Klassifikation Königreich: Animalia Phylum: Chordata Klasse: Amphibia Ordnung: Anura Familie : Bufonidae Gattung: Bufo ____________________________ Italienischer Kammmolch Wissenschaftliche Klassifikation Königreich: Animalia Stamm: Chordata Klasse: Amphibia Ordnung: Caudata Familie: Salamandridae Gattung: Triturus Art: T.
Weiterlesen
Im Detail

Retina

Netzhaut: Funktion der Umwandlung von Lichtreizen in Nerven Was ist Netzhaut? Die Netzhaut ist eine der Membranen der hinteren Nachverfolgung des Auges, deren Funktion darin besteht, den Lichtreize in Nervenreize umzuwandeln. Die Nervenmembran des Auges und sein Territorium erstrecken sich vom Sehnerv bis zur Pupille. Es besteht aus zehn Schichten, von denen das Pigmentepithel (die äußerste Schicht) und die sensorische Schicht (zusammengesetzt für Photorezeptoren) hervorstechen.
Weiterlesen
Im Detail

Biologie-Lehrbücher

Nominierung von Biologielehrbüchern für das Gymnasium Biologielehrbücher (Gymnasium) Grundlagen der modernen Biologie Autor: Amabis, Jose Mariano; Martho, Gilberto Rodrigues Verlag: Moderna Biologia Hoje (Bände 1, 2 und 3) Autor: Linhares, Sergio; Gewandsznajder, Fernando Verlag: Ática Biologia Autor: Birner, Ernesto; Uzunian, Armenio Verlag: Harbra Essential Biology Autor: Lopes, Sônia Verlag: Saraiva Integrated Biology - Single Volume Autor: Cheida, Luiz Eduardo Verlag: FTD Biology in the Third Millennium 3 - Lebewesen, Evolution, Ökologie Autor: Soares, Jose Luis Verlag: Scipione Concepts of Biology Verfasser: Amabis, Jose Mariano Verlag: Moderna Biologia - Single Volume Verfasser: Silva Jr, Cesar da; Sasson, Sezar Verlag: Saraiva Biology 2 - Organismusbiologie - Moderna Plus Autor: Amabis, Jose Mariano Verlag: Moderna Biology 3 - Bevölkerungsbiologie - Moderna Plus Autor: Amabis, Jose Mariano Verlag: Moderna Biology - Brasil Series - High School Author : Gewandsznajder, Fernando; Linhares, Sergio Verlag: Ática Biologia - Ein Blick auf die Arbeitswelt - High School Single Volume Autor: Sídio, Machado Verlag: Scipione Biology - High School - Single Volume Autor: Laurence, Janet Verlag: New Generation Biology - New High School Series Edition Compacta Autor: Paulino, Wilson Roberto Verlag: Ática Biology in Focus - Single Volume Autor: Carvalho, Wanderley Verlag: FTD Biology and Citizenship Autor: Marcondes, Ayrton Cesar Verlag: Escala Educacional Biologia Vollständiges Programm Autor: Linhares, Sergio Verlag: Ática
Weiterlesen
Im Detail

Tuberkulose

Lungentuberkulose: durch Kochs Bazillus verursacht Was es ist - Definition Tuberkulose ist eine Krankheit, die durch eine Infektion mit dem Mycrobacterium tuberculosis, auch Kochs Bazillus genannt, verursacht wird und nach dem deutschen Arzt benannt ist, der sie entdeckt hat: Heinrich Hermann Robert Koch. Krankheitsmerkmale Diese Krankheit ist hoch ansteckend und verbreitet sich durch Tröpfchen, die von infizierten Personen ausgestoßen werden, wenn sie sprechen, niesen oder husten.
Weiterlesen
Im Detail

Vitamin A

Brokkoli: Große Vitamin A-Quelle Allgemeine Merkmale: Vitamin A (Carotin oder Retinol) spielt eine wichtige Rolle bei der Ernährung des Augapfels und bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts von Haut und Schleimhäuten. Es schützt auch vor Infektionskrankheiten. Ihr Mangel verursacht die folgenden Probleme: · Probleme mit der visuellen Akkommodation · Störungen der Farbwahrnehmung · Trockenheit der Augen · Photophobie (Lichtempfindlichkeit) · Nachtblindheit · Probleme mit Hautzellen · Niedrigerer Widerstand des Immunsystems · Stoffwechselstörungen der Haut usw.
Weiterlesen
Im Detail

Zellorganellen und ihre Funktionen

Struktur einer tierischen Zelle (Bildquelle: Wikipedia) Organellen einer tierischen Zelle und ihre Funktionen: 1 - Nucleolus - Produktion ribosomaler Komponenten 2 - Nucleus - speichert und überträgt genetische Informationen bei der Reproduktion von Zellen und reguliert zelluläre Funktionen. Es ist von einer Kernmembran (Hülle) umgeben, die als Bibliothek bezeichnet wird.
Weiterlesen
Im Detail

Zellkern

Zellkern: Kontrolle der Zellfunktionen Was es ist (Definition) Der Zellkern ist für die Kontrolle aller Zellfunktionen verantwortlich. Die meisten Zellen in unserem Körper haben einen einzelnen Zellkern. Es gibt jedoch Zellen, die keine haben (reife rote Blutkörperchen), und andere, die mehrere haben, wie Skelettmuskelzellen.
Weiterlesen
Im Detail

Lysosomen

Lysosomen: eine wichtige Funktion bei der intrazellulären Verdauung (mikroskopisch vergrößertes Bild eines Lysosoms) Was sie sind - Definition Lysosomen sind Organellen, die im Zytoplasma der überwiegenden Mehrheit der eukaryotischen Zellen vorhanden sind. In den Lysosomen finden wir viele Verdauungsenzyme.
Weiterlesen
Im Detail

Vitamin B3

Tomate: Quelle von Vitanin B3 Vitamin B3 Funktionen im Körper: Vitamin B3, auch als Niacin oder Nikotinsäure bekannt, ist wichtig, um das Gleichgewicht zwischen Haut und Nervensystem aufrechtzuerhalten. Es hat auch relevante Bedeutung für das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems. Mangel: Ihr Mangel im Körper verursacht eine Krankheit, die als Pellagra, Hautunreinheiten, Müdigkeit, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, nervöse Depression, Durchfall, Dermatitis usw. bekannt ist.
Weiterlesen
Im Detail

Funktionen des Nervensystems

Nervensystem: Verschiedene Funktionen im Körper Einleitung Das Nervensystem des Menschen erfüllt verschiedene Funktionen, die für das einwandfreie Funktionieren des Organismus von größter Bedeutung sind. Das Nervensystem führt nicht nur bestimmte Aufgaben aus, sondern arbeitet auch mit anderen Organen des menschlichen Körpers zusammen und unterstützt diese bei ihrer Funktionsweise.
Weiterlesen
Im Detail

Pflanzenfressende Tiere

Pflanzenfresser: Pflanzliche Ernährung Was sie sind - biologische Definition Pflanzenfresser sind Organismen, die nur Autotrophe (Organismen, die aus anorganischen Substanzen ihre eigene Nahrung produzieren können) wie Pflanzen, Algen und einige photosynthetische Bakterien konsumieren.
Weiterlesen
Im Detail

Jararaca-Schlange

Jararaca: Venomous Serpent Hauptmerkmale: - Jararaca ist ein beliebter und gebräuchlicher Name für verschiedene Schlangenarten der Gattung Bothrops. - Die Hauptarten sind: grüner Jararaca, trockener Jararaca, nördlicher Jararaca, Insel-Jararaca, Wald-Jararaca, Kreuzer-Jararaca und Jararacuçu. - Jararacas leben in verschiedenen Regionen Mittelamerikas, Südamerikas und Mexikos.
Weiterlesen
Im Detail

Hyaloplasma

Hyaloplasma: Flüssigkeit in Zellen Definition - Was auch als Cytosol bekannt ist, Hyaloplasma ist eine Flüssigkeit, die in den Zellen von Lebewesen vorhanden ist. Es ist der lösliche Teil des Zytoplasmas. Hauptmerkmale: - In den peripheren Bereichen des Zytoplasmas präsentiert es sich als kolloidale Substanz (viskose Gelspezies).
Weiterlesen
Im Detail

Kuriositäten über Tiere

Neugier: Blauwal ist das größte Tier der Welt Neugier auf Tiere: - Der kleinste Vogel der Welt ist die Kolibri-Biene. Mit einem Gewicht von 1,7 Gramm und 58 Millimetern (Männchen) kommt dieser winzige Vogel in den Wäldern Kubas vor. - Shrimps, ein in der Küche sehr beliebtes Krebstier, hat das Herz und einen Teil des Verdauungssystems im Kopf.
Weiterlesen
Im Detail

Hydra

Hydra: Kleines Tier, das in sauberem, frischem Wasser lebt Was es ist - biologische Definition Hydra ist ein kleines wirbelloses Tier, das frisches und sauberes Wasser bewohnt. Die Hydra ist Teil der Cnidarian Phylum und der Hydrozoa-Klasse. Zusammenfassung der wichtigsten Merkmale: - Sie sind klein und zwischen 2 und 3 cm lang.
Weiterlesen
Im Detail

Cobras Fotos

Beschreibung Schlange ist eine gebräuchliche Bezeichnung für Giftschlangen aus der Familie der Elapidae. Die Schlangen dieser Familie sind hochgiftig und bewohnen tropische und subtropische Regionen der Welt. Eines der Hauptmerkmale dieser Schlangen ist das Vorhandensein fester Zähne mit Lücken, in die sie das Gift injizieren.
Weiterlesen
Im Detail

Beispiele für wirbellose Tiere

Insekt: Beispiel für wirbellose Tiere Bekannteste Beispiele für wirbellose Tiere: Arthropoden - Spinnen - Insekten (Kakerlaken, Grillen, Heuschrecken, Mücken, Bienen, Wanzen, Wespen, Ameisen, Schmetterlinge, Kakerlaken, Käfer usw.) - Krebstiere (Hummer, Garnelen) , Seepocken) - Tausendfüßler - Schlangenläuse - Lacraias Weichtiere - Schalentiere - Tintenfische - Kraken - Schnecken Porös - Schwämme Koelenterate - Korallen - Polypeten - Quallen Stachelhäuter - Seesterne - Seeigel Platelminths - Würmer - Parasiten Nematoden - Spulwürmer - Jackalote - Bandwürmer - Regenwürmer - Blutegel - Polychaeten
Weiterlesen
Im Detail

Teiú

Teiú: ein in Brasilien sehr verbreitetes Reptil Was es ist - biologische Definition Teiú ist ein Reptil aus der Familie der Teiidae (schuppige, langgestreckte Körper- und Gliedmaßenreptilien). Teiú ist ein beliebter Name für mehrere Tupinambis-Reptilienarten. Das Web ist in Brasilien ein sehr verbreitetes Tier.
Weiterlesen
Im Detail

Insekten

Ameise: eines der beliebtesten Insekten Was sie sind - biologische Definition Insekten sind wirbellose Tiere und gehören zur Klasse der Insekten. Sie schlugen vor Millionen von Jahren vor. Wissenschaftler sagen, dass die ersten vor etwa 500 Millionen Jahren erschienen sind. Derzeit gibt es Tausende von Arten und unter ihnen können wir hervorheben: Schmetterlinge, Fliegen, Motten, Bienen, Wespen, Käfer, Ameisen und viele andere.
Weiterlesen
Im Detail

Neurologie

Neurologie: Untersuchung des Nervensystems Was ist Neurologie? Die Neurologie ist der Zweig der Medizin, der sich auf die Untersuchung des Nervensystems (zentral und peripher) spezialisiert hat. Die Neurologie untersucht auch die Erkrankungen des Nervensystems und die Beziehungen und ihre Beziehungen zu anderen Teilen des menschlichen Körpers. Der auf Neurologie spezialisierte Arzt heißt Neurologe.
Weiterlesen