Kategorie Optional

Zelltypen
Optional

Zelltypen

Prokaryoten (Bakterien) und eukaryotische (Pflanzen) Zellen Einleitung Die Zellen von Lebewesen können Prokaryoten oder Eukaryoten sein. Was einen Typ von einem anderen unterscheidet, ist die Komplexität der Zellstruktur und -funktion. Jedes Lebewesen besteht aus einer oder mehreren Zellen nur eines Typs, dh entweder ist das Lebewesen ein Prokaryot oder ein Eukaryot.

Weiterlesen
Optional

Nervensystem

Einführung in die Nervenzellen (beide Teile) Unser Nervensystem besteht aus zwei Teilen: dem Zentralnervensystem (bestehend aus Gehirn und Rückenmark) und dem peripheren Nervensystem (bestehend aus Nervengewebe außerhalb des Zentralnervensystems). Verständnis des Nervensystems: Hauptmerkmale Im Zentralnervensystem werden unsere Gedanken, Emotionen und Erinnerungen gespeichert, und es treten alle Arten von sensorischen Stimulationen auf.
Weiterlesen
Optional

Autotrophen und Heterotrophen

Bakterien (Autotrophen) und Löwen (fleischfressende Heterotrophen). Je nach dem zur Herstellung des Lebensmittels verwendeten Verfahren können sie in Chemosynthesizer und Photosynthesizer eingeteilt werden.
Weiterlesen
Optional

Zweige der Biologie

Zweige der Biologie: Bereiche, die das Studium dieser Wissenschaft teilen Virusstudie) - Zellbiologie (Zytologie) - Zellstudie - Genetik (Erforschung von Genen und Vererbung) - Molekularbiologie (Erforschung der Biologie auf molekularer Ebene) - Evolutionsbiologie - Erforschung der Evolution von Arten - Physiologie (Erforschung von Funktionen mechanisch, biochemisch (mechanisch, tierisch und pflanzlich) - Ökologie (Untersuchung von Ökosystemen) - Systembiologie (Untersuchung von Wechselwirkungen zwischen biologischen Systemen) - Naturschutzbiologie (Untersuchung von Artenvielfalt und Artenschutz) - Bioethik (transdisziplinäre Untersuchung zwischen Biologie, Medizin, Ethik und Recht) - Entwicklungsbiologie (Schwerpunkt Embryonalentwicklung) - Ethologie (Verhaltensforschung) von Tieren) - Umweltbiologie (Schwerpunkt Umweltforschung) - Immunologie (Untersuchung des Immunsystems) - Biotechnologie (Untersuchung biologischer Technologien) - Taxonomie (Untersuchung, die Lebewesen ordnet und klassifiziert) - Histologie ( biologische Gewebestudien) - Meeresbiologie (Studien von Lebewesen, die Salzwasser bewohnen.
Weiterlesen
Optional

Zellkernstruktur

Zellkern: Wichtige Funktionen in der Zelle Einführung - Was ist der Zellkern? Der Zellkern ist eine der wichtigsten Organellen in einer tierischen Zelle. Es besteht aus einer komplexen Struktur, die äußerst wichtige Funktionen in der Zelle ausführt. Ein Großteil der Zellaktivität wird durch Gene gesteuert, die sich im Zellkern befinden.
Weiterlesen
Optional

Asexuelle Fortpflanzung

Korallen: Asexuelle Fortpflanzung Einführung - Was es ist Anders als bei der sexuellen Fortpflanzung besteht bei der asexuellen Fortpflanzung keine Notwendigkeit, dass ein anderes Individuum Nachkommen erzeugt, dh bei dieser Art der Fortpflanzung kann nur ein einzelnes Wesen andere genetisch identische erzeugen. Dies geschieht durch einen Prozess der Zellteilung, der Mitose genannt wird.
Weiterlesen
Optional

Vitamin C

Acerola: Große Vitamin C-Quelle Vitamin C-Funktionen im Körper: · Stärkt die Blutkapillaren. · Es ist äußerst wichtig bei antiallergischen Behandlungen. Hilft das Immunsystem zu stärken. · Es ist hervorragend zur Vorbeugung von Influenza und Infektionen geeignet. Es wirkt auf den Körper als starkes Antioxidans.
Weiterlesen
Optional

Fotos von Reptilien

Fotos der bekanntesten Reptilienarten: - Meeresschildkröte - Karettschildkröte - Lederschildkröte - Jabuti - Schlangenhalsscheiße - Grüner Alligator - Calango (Tropidurus torquatus) - Boa constrictor -constrictor - Sucuri - Klapperschlange - Jararacuçu
Weiterlesen
Optional

Endoplasmatisches Retikulum

Endoplasmatisches Retikulum: Wichtige Zellorganellen Was ist das? Hauptmerkmale: - Aus der Plasmamembran Invagination gebildet; - gebildet durch Tubuli und abgeflachte Vesikel; - Hat Verbindung zur Bibliothek (Kernwickel); - RE-Membranen umgeben Räume, die vom Rest der Zelle getrennt sind.
Weiterlesen
Optional

Stoffwechsel

Stoffwechsel: Chemische und physikalische Vorgänge im Körper Was ist Stoffwechsel? Der Stoffwechsel ist die Summe der chemischen und physikalischen Vorgänge, die in einem lebenden Organismus ablaufen. Arten Der Stoffwechsel unterteilt sich in Katabolismus (Abbau eines Stoffes zur Energiegewinnung) und Anabolismus (die Fähigkeit des Körpers, einen Stoff zur Entwicklung und Reparatur in einen anderen umzuwandeln).
Weiterlesen
Optional

Karyoplasma

Karyoplasma: reich an organischen Molekülen Was es ist (Definition) Karyoplasma, auch als Nucleoplasma, Halioplasma oder Karyolymphe bekannt, ist eine wässrige (halbflüssige) Lösung aus Proteinen, Nucleotiden, RNAs, Nucleosiden und Ionen. In diese Verbindung sind die Nukleolen und das Chromatin eingetaucht.
Weiterlesen
Optional

Homöostase

Nervensystem: Einer der Homöostase-Controller Was es ist (Bedeutung): Homöostase ist der relativ stabile Zustand, den der Körper benötigt, um seine Funktionen ordnungsgemäß für das Gleichgewicht des Körpers auszuführen. Homöostase: Wort griechischen Ursprungs, dessen Bedeutung bereits sehr gut definiert, was es ist: Homöo- = Ähnlichkeit; -stasis = Aktion setzen, Stabilität.
Weiterlesen
Optional

Hauptnerven des menschlichen Körpers

Nerven des menschlichen Körpers Hauptnerven des menschlichen Körpers - Hirnnerven - Zervixnerven - Radialnerv - Nervus medianus - Nervus cubitalis - Nervus thoracus - Nervus lumbalis - Nervus ischiadicus - Nervus tibialis - Nervus tibialis posterioris - Nervus plantaris Medium - N. femoralis Letzte Überprüfung: 30.01.2013 _________________________________________ Von Elaine Barbosa de Souza Studentin der Biowissenschaften an der Methodistischen Universität von São Paulo.
Weiterlesen
Optional

Säugetiere Tiere

Blauwal: Das weltweit größte Säugetier Einleitung Bei der Klassifizierung von Wirbeltieren sind Säugetiere am wichtigsten. Frauen dieser Art haben milchsekretierende Brustdrüsen, die ein unverzichtbares Futter für junge Säugetiere sind. Säugetierinformationen und -merkmale Die meisten Säugetiere haben Haare, einige haben einen teilweise bedeckten Körper, während andere Haare am ganzen Körper haben.
Weiterlesen
Optional

Leguan

Leguan: Ein Reptil, das in tropischen Regionen lebt Wichtige Informationen und Merkmale: - Leguan ist ein Reptil, das in tropischen Regionen Amerikas lebt. Wir können Leguane in Nordbrasilien, Mittelamerika und Mexiko finden. Sie leben hauptsächlich in Waldgebieten. - Leguan lebt hauptsächlich in Bäumen.
Weiterlesen
Optional

Reptilien Bücher

Bibliografische Angabe für das Studium der Reptilien Bibliografie (Book Reptiles Indication): Reptiles - Look Closer Autor: Kindersley, Dorling Verlag: Ciranda Cultural Amphibians and Reptiles of Brazil - Zoologia Brasílica Band 3 Sammlung Autor: Santos, Eurico Verlag: Villa Rica Das Wissen um die Tiere - Schuppen und Schilde, die Reptilien - Sammlung Kinderwelt Autor: Bassi, Silvia Verlag: National Der Name aller Dinge - Reptilien, Amphibien und Insekten Autor: Széliga, Márcia; Guedes, Hardy Verlag: HGF Reptile Culture Projects - First Discoveries Collection Autor: Caramelo Verlag: Caramelo Paleontology - Triassic Reptiles and Dinosaurs Autor: Lissabon, Valter / Barboni, Ronaldo / Silva, Joni Marcos F.
Weiterlesen
Optional

Schlangen

Klapperschlange: Giftige und gemeine Schlange in Brasilien Was sie sind Schlangen sind Reptilien der Ordnung Squamata. Sie sind auch als Schlangen bekannt und haben als Hauptmerkmal das Fehlen von Beinen, die während des Evolutionsprozesses verloren gehen. Hauptmerkmale von Schlangen: - Sie müssen aufgrund ihrer anatomischen Eigenschaften große Beute aufnehmen (ganz und ohne dass sie gekaut werden müssen).
Weiterlesen
Optional

Spinnentiere

Spinne: Ein von Menschen sehr gefürchteter Spinnentier Was sie sind (Definition) und Beispiele Spinnentiere sind Organismen, die zur Spinnentierklasse des Arthropoden-Stammes gehören. Diese Klasse umfasst mehr als 60.000 Arten, darunter: Spinnen, Zecken, Skorpione usw. Hauptmerkmale von Spinnentieren Arthropoden haben ein gut entwickeltes Nervensystem und viele von ihnen, wie Spinne und Krabbe, haben ein Exoskelett, dh eine harte Außenschale.
Weiterlesen
Optional

Ökologische Pyramiden

Beispiel einer ökologischen Pyramide Einführung (was sie sind) Essen zu bekommen ist dasselbe wie Energie zu bekommen, um am Leben zu bleiben und die verschiedensten biologischen Funktionen zu erfüllen. Alle Lebewesen sind Teil einer Nahrungskette. Ökologische Pyramiden sind Darstellungen des Energieflusses, der in allen Nahrungsketten stattfindet.
Weiterlesen
Optional

Umweltmikrobiologie

Umweltmikrobiologie: Ein Hauptgebiet der Biologie Einführung (was es ist) Die Mikrobiologie ist ein Wissenszweig auf dem großen Gebiet der Biologie. Fachleute, die sich mit mikrobiologischen Themen befassen, versuchen, die lebenswichtigen Prozesse von Organismen zu verstehen, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Diese Organismen können sein: - Viren - Bakterien - einzellige Algen - Hefepilze.
Weiterlesen