Kategorie Optional

Antozoa
Optional

Antozoa

Seeanemone: Beispiel für Antozoen Was sie sind - biologische Definition Antozoen sind wirbellose Tiere, die im Meer leben. Diese Tiere sind Teil des Stammes Cnidaria. Sie sind Tiere des sitzenden Lebens, das heißt, sie leben gefangen im marinen Substrat (bewegen sich nicht). Derzeit sind etwa sechstausend Arten von Antozoen bekannt.

Weiterlesen
Optional

Calangos

Tropidurus itambere: Beispiel einer Calango-Art Was sie sind - biologische Definition Calangos (in Brasilien als Gattungsbezeichnung bekannt) sind kleine Eidechsen, die zur Familie der Lacertidae (Familie der schuppigen Reptilien) gehören. Hauptmerkmale - Sie sind kleine Eidechsen. Die meisten Arten messen zwischen 20 cm und 30 cm.
Weiterlesen
Optional

Menschliches Blut

Rote Blutkörperchen, was es ist - Definition Blut ist ein flüssiges Bindegewebe, das im roten Knochenmark gebildet wird und durch die Blutvenen, Arterien und Kapillaren von Wirbeltieren und wirbellosen Tieren fließt. Blut ist eine der drei Komponenten des Kreislaufsystems, die anderen beiden sind das Herz und die Blutgefäße.
Weiterlesen
Optional

Histologie - Untersuchung von Körpergeweben

Histologie: Untersuchung von Geweben des menschlichen Körpers Was es ist (Zusammenfassung) Histologie ist die Wissenschaft, die das Gewebe des menschlichen Körpers untersucht. Gewebe werden durch Gruppen von Zellen ähnlicher Form und Funktion gebildet. Einfach ausgedrückt können wir verstehen, dass die Zelle die grundlegende Einheit des Körpers ist, die Gewebe die Assoziation mehrerer ähnlicher Zellen sind, die Organe die Verbindung verschiedener Gewebe, die eine bestimmte Funktion erfüllen, die Systeme die Vereinigung verschiedener Organe (Nervensystem) sind , lymphatisch, skelettartig, respiratorisch, integumentarisch, zirkulatorisch usw.
Weiterlesen
Optional

Lymphsystem

Lymphsystem: Entwässerung von überschüssiger interstitieller Flüssigkeit Was ist und welche Funktionen hat das Lymphsystem? Das Lymphsystem hat die Funktion, überschüssige interstitielle Flüssigkeit (Flüssigkeit, in die Zellen eingetaucht sind und aus der sie ihre Nährstoffe beziehen und Abfallstoffe aus ihrem lymphatischen System entfernen) abzuleiten. Stoffwechsel), um es in das Blut zurückzuführen und so den Flüssigkeitshaushalt im Körper aufrechtzuerhalten.
Weiterlesen
Optional

Menschliche Epidermis

Epidermis: oberflächliche Schicht der menschlichen Haut Was ist (Bedeutung) Die Epidermis ist der oberflächliche Teil der menschlichen Haut. Es wird durch Epithelgewebe gebildet, das dünner ist als der andere Teil der Haut (Dermis). Die Bedeutung des Wortes Epidermis stammt aus dem Griechischen, wobei "Epi" oben und "Dermis" Haut bedeutet.
Weiterlesen
Optional

Wirbellose Tiere

Wirbellose Tiere: Kein Rückgrat Einführung Es gibt zwei Hauptgruppen im Tierreich: Wirbeltiere und Wirbellose Tiere. Beide gehören zum Königreich Animalia, die Körperstruktur ist jedoch von Gruppe zu Gruppe sehr unterschiedlich. Hauptmerkmale von Wirbellosen Die Gruppe der Wirbellosen umfasst 97% aller Tierarten mit Ausnahme der Wirbeltiere (Fische, Reptilien, Amphibien, Vögel und Säugetiere).
Weiterlesen
Optional

Muskelgewebe

Muskelgewebe mit Herzstreifen Hauptmerkmale Der menschliche Körper hat vier Hauptgewebearten (Epithel, Bindegewebe, Muskelgewebe und Nervengewebe). Muskelgewebe haben hauptsächlich die Funktionen Bewegung, Kontraktion von Organen und Unterstützung des menschlichen Körpers (Hilfsfunktion in Verbindung mit Knochen).
Weiterlesen
Optional

Kuriositäten über den menschlichen Körper

Femur: Größter Knochen im menschlichen Körper Kuriositäten über den menschlichen Körper - Ein erwachsener menschlicher Körper besteht aus ungefähr 48 Billionen Zellen. - Die Speicheldrüsen eines Erwachsenen können täglich etwa 1,5 Liter Speichel produzieren. - Der Körper eines Erwachsenen hat 206 Knochen. Ein Neugeborenes hat jedoch 300 Knochen.
Weiterlesen
Optional

Talgdrüsen

Talgdrüsen: Verschiedene wichtige Funktionen im menschlichen Körper Einführung (was sie sind / Hauptmerkmale) Die Talgdrüsen befinden sich in der Dermis und werden, da sie (in den meisten Fällen) in die Haut fließen, als exokrin eingestuft. Die Zellen in der Drüse scheiden ein Lipid ins Licht und dann in den Haarfollikel aus.
Weiterlesen
Optional

Säugetier-Tragezeit

Säugetiere: Die Tragzeit variiert von Art zu Art. Einführung Die Tragzeit von Säugetieren variiert von Art zu Art. Es dauert lange genug, damit sich der Fötus entwickeln kann, bis er zur Geburt bereit ist. Nachfolgend finden Sie als Beispiel die durchschnittliche Tragezeit (Tragezeit) verschiedener Säugetierarten.
Weiterlesen
Optional

Kuriositäten über das menschliche Herz

Herz: Eines der Hauptorgane des menschlichen Körpers Kuriositäten über das menschliche Herz - Das Herz wirkt als eine Art Pumpe, die Blut durch den Körper treibt. - Das Herz ist ein Muskel- und Faserorgan, dh es besteht hauptsächlich aus Muskeln und Fasern. In Ruhe hat eine Person in ungefähr 50 Sekunden Blut durch das Herz im ganzen Körper gepumpt.
Weiterlesen
Optional

Galle oder Galle

Leber: Galleproduzent Einleitung Galle oder Galle ist eine von der Leber produzierte Flüssigkeit, die in der Gallenblase gespeichert ist. Es wirkt bei der Verdauung von Fett und der Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung, wenn sie durch den Darm gelangen. Kenntnis der Galle (Eigenschaften) Die Galle wird von der Leber ausgeschieden, folgt den Gallenwegen, gelangt zur Gallenblase, in den Darm, wo sie die Fette emulgiert; Seine Farbe ist normalerweise gelb mit einer grünlichen Färbung.
Weiterlesen
Optional

Speiseröhre

Menschliche Speiseröhre: wichtiger Muskelleiter Was ist das? Die Speiseröhre ist ein muskelleitendes Organ, das sich zwischen der unteren Extremität des Laryngopharynx und dem oberen Magen befindet und Teil des Verdauungstrakts ist, der den Pharynx mit dem Magen verbindet. Funktion Ihre Hauptfunktion ist es, Nahrung in den Magen zu bringen.
Weiterlesen
Optional

Zirbeldrüse

Lokalisation der Zirbeldrüse Was es ist Die Zirbeldrüse, auch als neuronale Epiphyse bekannt, ist eine kleine endokrine Drüse, die sich oben im dritten Ventrikel des Gehirns befindet, dh im zentralen Teil des menschlichen Gehirns. Funktion Sekretiert Melatonin, das Hormon, das für die Regulierung des Körperrhythmus (zirkadiane Zyklen), der biologischen Uhr und des Schlafes verantwortlich ist.
Weiterlesen
Optional

Dünndarm

Darm: Wichtige Funktion der Nährstoffaufnahme Einführung (Was ist das?) Der Dünndarm ist ein Teil des Verdauungstrakts, der im Magen beginnt und in den Dickdarm übergeht. Hauptfunktion Seine Hauptfunktion ist es, die vom menschlichen Körper benötigten Nährstoffe aufzunehmen. Physikalische Eigenschaften: Misst ungefähr 3 Meter in der Länge.
Weiterlesen
Optional

Eierstock

Eierstock: Produktion von Fortpflanzungszellen (Eiern) Was es ist Der Eierstock ist ein Organ des weiblichen Fortpflanzungssystems, das nur bei Frauen, einschließlich Menschen, vorhanden ist. In diesem Organ werden Fortpflanzungszellen oder Eier produziert. Normalerweise hat die Frau zwei Eierstöcke, einen auf jeder Seite der Gebärmutter, und diese sind durch die Eileiter verbunden.
Weiterlesen
Optional

Atmungssystem Funktionen

Atmungssystem: Funktionen, die für den menschlichen Körper von äußerster Wichtigkeit sind Einleitung Bestandteile des Atmungssystems Das Atmungssystem besteht aus: zwei Lungen und Atemwegen (Rachen, Kehlkopf, Luftröhre und Bronchien der Lunge). Atmungssystemfunktionen: - Übertragen Sie Sauerstoff, der aus der Luft eingeatmet wird, auf das Blut; - Kohlendioxid, das im venösen Blut in großen Mengen vorhanden ist, in die Ausatemluft überführen; - Hilft bei der Regulierung des Säuregehalts in den Flüssigkeiten des menschlichen Körpers; - Es wirkt bei der Regulierung des pH-Wertes des Blutes; - Die Luft, die wir atmen, filtern, erwärmen und befeuchten; - Es wirkt bei der Erzeugung der von uns abgegebenen Geräusche, weil der Luftstrom die Lunge verlässt und zu den Stimmlippen geht.
Weiterlesen
Optional

Hauptknochen des menschlichen Körpers

Skelettsystem: 206 Knochen Hauptknochen des menschlichen Körpers Das Skelettsystem eines erwachsenen Menschen besteht aus 206 Knochen. KOPFKNOCHEN - Schädelknochen: frontal, parietal, temporal, occipital, sphenoid und ethmoid. - Gesichtsknochen: Zygomatische oder malare, maxilläre, nasale, mandible, palatinale, lacrimale, vomer und minderwertige Nasenmuschel.
Weiterlesen
Optional

Menschliche Integumente

Haut: der Hauptbestandteil des menschlichen Integuments Was ist das Integument ist der äußere Teil des menschlichen Körpers. Bestandteile der menschlichen Haut: - Haut - Haare - Talgdrüsen - Wachsdrüsen - Schweißdrüsen - Nägel Funktionen der menschlichen Haut - Schützt den menschlichen Körper vor äußeren Einflüssen (UV-Strahlen, Mikroorganismen, Stößen usw.).
Weiterlesen
Optional

Gallenblase

Gallenblase: Gallenspeicherung Einführung (was es ist) Die Gallenblase ist ein Muskelorgan, das für die Gallenspeicherung verantwortlich ist und in den meisten Wirbeltieren vorhanden ist. Beim Menschen handelt es sich um einen birnenförmigen Membransack, der unter der Oberfläche des rechten Leberlappens direkt hinter den unteren Rippen liegt.
Weiterlesen