Kategorie Optional

Hauptknochen des menschlichen Körpers
Optional

Hauptknochen des menschlichen Körpers

Skelettsystem: 206 Knochen Hauptknochen des menschlichen Körpers Das Skelettsystem eines erwachsenen Menschen besteht aus 206 Knochen. KOPFKNOCHEN - Schädelknochen: frontal, parietal, temporal, occipital, sphenoid und ethmoid. - Gesichtsknochen: Zygomatische oder malare, maxilläre, nasale, mandible, palatinale, lacrimale, vomer und minderwertige Nasenmuschel.

Weiterlesen
Optional

Gemüsekönigreich

Vegetable Kingdom: Auch bekannt als Plantae Einführung (was es ist) Das Vegetable Kingdom, wissenschaftlich bekannt als Plantae, besteht aus ungefähr 300.000 bekannten Arten, darunter viele Arten von Kräutern, Bäumen, Sträuchern und mikroskopisch kleinen Pflanzen. usw. Zusammensetzung Die Organismen, aus denen dieses Königreich besteht, sind größtenteils autotrophe Organismen, dh Wesen, deren zelluläre Organisation auf Chloroplasten beruht (Organellen, die auf die Herstellung organischer Stoffe aus anorganischen Stoffen, einschließlich Sonnenenergie, spezialisiert sind).
Weiterlesen
Optional

Vegetationstypen

Wasserpflanzen: Hydrophyten Einleitung Wir können die Vegetation eines Waldes oder eines Waldes nach zwei Hauptkriterien klassifizieren: der gegenwärtigen Feuchtigkeit und den Arten der Blätter. Vegetationstypen nach Vorhandensein von Feuchtigkeit: - Hydrophyten: Vegetation, die hauptsächlich in Flüssen und Seen vorkommt.
Weiterlesen
Optional

Bestäubung

Bestäubung: Wichtig für die Fortpflanzung von Pflanzen Unter Bestäubung versteht man den Transport von Pollenkörnern von einer Blume zur nächsten oder zu ihrem eigenen Stigma. Durch diesen Prozess vermehren sich Blumen. Pollentransport Der Pollentransport kann auf zwei Arten erfolgen: mithilfe von Lebewesen (Bienen, Schmetterlinge, Käfer, Fledermäuse, Vögel usw.).
Weiterlesen
Optional

Pflanzengruppen

Pflanzen: Vorhandensein von zwei Hauptgruppen Einleitung Obwohl sie alle zum Plantae-Königreich gehören, können Pflanzen nach bestimmten (spezifischen) Merkmalen, die sich voneinander unterscheiden, in Gruppen und Untergruppen eingeteilt werden. Je nach Sichtbarkeit der Strukturen, die Gameten produzieren, können die Pflanzen unterteilt werden in: Kryptogame und Phanerogame.
Weiterlesen
Optional

Harnwege

Harnsystem: Verschiedene Funktionen Zusammensetzung (Organe) Das Harnsystem besteht aus zwei Nieren, zwei Harnleitern, einer Harnblase und einer Harnröhre. Dieses System eliminiert nicht nur unnötige und schädliche Substanzen (wie z. B. Zellstoffwechselabfälle, Toxine usw.), sondern erfüllt auch andere sehr wichtige Funktionen für unseren Körper.
Weiterlesen
Optional

Arten von Pflanzenwurzeln

Tabellarische Wurzeln eines Feigenbaums Einleitung Jede Pflanze hat eine spezifische Art der Anpassung an die Bedingungen des Ökosystems, in dem sie lebt. Die Wurzeln zum Beispiel haben spezielle Anpassungen, damit sich die Pflanze richtig entwickeln kann. Wurzeltypen (Wurzelanpassungen): Tabellenwurzeln Sie haben zwei wichtige Funktionen in der Pflanze: Sie helfen bei der Bodenfixierung und wirken nicht nur als Atmungswurzeln.
Weiterlesen
Optional

Gymnospermen

Nadelbäume: Beispiel für Gymnospermen Was sie sind Gymnospermen sind Gefäß- und Spermatophytenpflanzen, die Samen produzieren. Was sie sind Gymnospermen sind Gefäß- und Spermatophytenpflanzen, die Samen produzieren. Hauptmerkmale von Gymnospermpflanzen: - Die Samen werden nicht in einem geschlossenen Eierstock gebildet.
Weiterlesen
Optional

Protistisches Königreich

Paramecium aurelia: Protist Kingdom ciliated protozoan Einführung (was es ist) Das Protist Kingdom umfasst eine Vielzahl von einzelligen (einzelligen) Organismen und einige einfache Formen von mehrzelligen (mehrzelligen) und mehrzelligen (mehrzelligen) Organismen. Hauptmerkmale des protistischen Reiches Einige eukaryotische Organismen gehören ebenfalls zum protistischen Reich: Diese Wesen haben einen Kern, der von einer Zellmembran umgeben ist, DNA, die mit Histonen assoziiert ist (den Hauptproteinen, aus denen Chromatin besteht und die eine wichtige Rolle bei der Regulation von Genen spielen), und Organellen wie: zum Beispiel Mitochondrien und Chloroplasten.
Weiterlesen
Optional

Orchideen

Orchidee: Exotische und wunderschöne Blumen Einführung (was sie sind) Orchideen sind Pflanzen und Blumen der Orchideenfamilie der Ordnung der Mikrospermen. Sie sind typisch für tropische Regionen, obwohl sie auf allen Kontinenten außer der Antarktis zu finden sind. Brasilien zum Beispiel ist ein Land, in dem wir eine große Menge und Vielfalt an Orchideen finden.
Weiterlesen
Optional

Zytologie Geschichte

Hooke: Wegweisende Zytologiestudien Einleitung Die Zytologie ist einer der Bereiche der Biologie, deren Entwicklung am längsten gedauert hat. Dies geschah, weil die Zellen mit bloßem Auge nicht sichtbar waren. Daher war diese Wissenschaft auf die Entwicklung eines Instruments angewiesen, mit dem Zellen vergrößert und sichtbar gemacht werden konnten.
Weiterlesen
Optional

Nährstoffaufnahme durch Pflanzen

Die Nährstoffaufnahme durch Pflanzen erfolgt über die Wurzeln. Einleitung (Makronährstoffe, Mikronährstoffe und Boden) Pflanzen brauchen wie wir Nährstoffe. Diese können in Makronährstoffe (mehr erforderlich) und Mikronährstoffe (weniger erforderlich) eingeteilt werden. Makronährstoffe sind Wasserstoff, Kohlenstoff und Sauerstoff, die Pflanzen durch Photosynthese gewinnen.
Weiterlesen
Optional

Plasmamembran

Plasmamembran umgebende Organellen Was es ist und Funktionen Einfach ausgedrückt, können wir die Plasmamembran als Zellhülle definieren. Diese Hülle ist verantwortlich für die Form der Zelle und die Substanzen, die in sie eintreten und sie verlassen. Zusammensetzung und andere Eigenschaften Die chemische Zusammensetzung ist Lipoprotein (Fett + Protein), es ist jedoch nicht homogen.
Weiterlesen
Optional

Leukozyten

Lymphozyten: Art der Kugelkern-Leukozyten Was sind Leukozyten - Definition Leukozyten, auch als weiße Blutkörperchen bezeichnet, sind im Blut vorhandene Zellen, die im Knochenmark und im Lymphgewebe gebildet werden. Sie werden als weiße Blutkörperchen bezeichnet, da sie im Gegensatz zu roten Blutkörperchen (rote Blutkörperchen) keine Pigmente enthalten.
Weiterlesen
Optional

Osmose in der Pflanzenzelle

Pflanzenzellosmose: lebenswichtig für die Pflanzen. Einleitung Alle Zellen sind mit einer Membran ausgekleidet. Ein Merkmal dieser Membran, das die Fähigkeit verleiht, die Zelle am Leben zu erhalten, ist die Selektivität. Die Zellmembran einschließlich der Pflanzenzellen ist semipermeabel. Es wird von Wassermolekülen gekreuzt.
Weiterlesen
Optional

Zytochemie

Zytochemie: Untersuchung der chemischen Zusammensetzung von Zellen Was es ist - Definition Die Zytochemie ist ein Zweig der Zellbiologie (Zytologie), der sich auf die Untersuchung der chemischen Zusammensetzung von Zellen und ihrer molekularbiologischen Prozesse konzentriert. Es verwendet chemische und chemophysikalische Analysen, die seine Beobachtung ermöglichen. Die Zytochemie gilt als Bindeglied zwischen Biochemie und Morphologie.
Weiterlesen
Optional

Pteridophyten

Farn: Das häufigste Beispiel für Pteridophyten Pteridophyten sind Gefäßpflanzen ohne Samen. Hauptmerkmale - Chor bestehend aus Wurzel, Stiel und Blättern; - Sie sind Tracheophyten, dh sie haben ein Leitungssystem, das den Saft von den Wurzeln zu den Blättern transportiert. In diesen Kanälen werden auch Lebensmittel zum Rest des Körpers transportiert; - Blätter in Blättchen teilen lassen; - Neue Blätter erscheinen aufgerollt; - Die meisten Arten haben sexuelle Fortpflanzung, aber einige können sich durch Knospen ungeschlechtlich fortpflanzen.
Weiterlesen
Optional

Depression

Depression: Eine Krankheit, die mehrere Ursachen haben kann Einführung - Was ist das? Es ist bekannt, dass Depressionen eine Krankheit sind, die durch Stimmungsschwankungen und Verlust der Lust an zuvor unterhaltsamen Aktivitäten gekennzeichnet ist. Das Erkennen von Depressionen: Hauptmerkmale Anders als der Zustand der Traurigkeit (der zu bestimmten Zeiten im Leben allen gemeinsam ist) ist die Depression ein Problem neurologischen Ursprungs, das neben tiefer Traurigkeit eine Reihe weiterer Symptome aufweist.
Weiterlesen
Optional

Diabetes

Insulininjektion Was ist Diabetes? Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, dh sie entsteht durch ein Versagen unseres Körpers. Insulinproduktionsmangel Bei dieser Krankheit hat die Bauchspeicheldrüse, das Organ, das für die Insulinproduktion verantwortlich ist (ein Hormon, das den Eintritt von Glukose in die Zellen ermöglicht), eine unzureichende oder gar keine Produktion dieses Hormons.
Weiterlesen
Optional

Zelltypen

Prokaryoten (Bakterien) und eukaryotische (Pflanzen) Zellen Einleitung Die Zellen von Lebewesen können Prokaryoten oder Eukaryoten sein. Was einen Typ von einem anderen unterscheidet, ist die Komplexität der Zellstruktur und -funktion. Jedes Lebewesen besteht aus einer oder mehreren Zellen nur eines Typs, dh entweder ist das Lebewesen ein Prokaryot oder ein Eukaryot.
Weiterlesen
Optional

Protozoen-Krankheiten

Trypanosoma cruzi: Chagas-Krankheit verursachendes Protoarium Einleitung Viele Protozoen können, wenn sie im menschlichen Körper installiert sind, Krankheiten verursachen. Diese Protozoen können auf verschiedene Weise in den menschlichen Körper eindringen, z. B. durch Körperschnitte, Insektenstiche, kontaminierte Lebensmittel usw.
Weiterlesen